Laurenz Dehl | 1. Bundesliga

Union-Talent Dehl geht leihweise nach Halle

31.07.2020 - 14:46 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Ein Talent verlässt vorübergehend den 1. FC Union Berlin: Es handelt sich um den 18-jährigen Laurenz Dehl. Wie die Eisernern am Freitag auf ihrer vereinseigenen Homepage bekannt gaben, geht der junge Offensivakteur auf Leihbasis für ein Jahr zum Hallenschen FC. Beim Drittligist soll Dehl Spielpraxis sammeln.


"Laurenz braucht nach seiner langen Verletzungspause Spielpraxis und muss Erfahrungen im Herrenfußball sammeln. Für so einen talentierten Spieler ist es wichtig, regelmäßig auf dem Platz zu stehen. Diese Chance bietet sich ihm jetzt in einer attraktiven Liga. Wir wünschen Laurenz alles Gute und werden seine Entwicklung genau im Auge behalten", ließ Oliver Ruhnert, Geschäftsführer Profifußball beim Hauptstadtklub, zum Transfer wissen.

Dehl schloss sich bereits 2011 Union an und durchlief seitdem die kompletten Jugendteams der Köpeniker. Im vergangenen Juni unterschriebt er seinen ersten Lizenzspielervertrag. Allerdings musste der gebürtige Berliner nach einigen Spielen bei der U19 eine schwere Knieverletzung beklagen und fiel daraufhin den Rest der Spielzeit aus. Nun kann er den Neustart in Sachsen-Anhalt in Angriff nehmen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
100% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 31.07.20

    Bei solchen Meldungen frag ich mich immer, wie viele Spieler Union hat, von denen ich noch nie gehört hab. 🤔