21.08.2019 - 16:03 Uhr Gemeldet von: Ulrich Hoeneß | Autor: Robin Meise

In der vergangenen Spielzeit war es für Leandro Barreiro Martins noch ein Spagat zwischen dem Profiteam und dem Nachwuchsbereich des 1. FSV Mainz 05 sowie schulischen Verpflichtungen. Letztendlich kam er in der Bundesliga zu nur einem Einsatz.


In der kommenden Saison soll sich dieses Szenario jedoch nicht wiederholen und der 19-Jährige ein fester Bestandteil im Profiteam sein. Kein Wechselspiel mehr: "Er ist völliger Bestandteil der ersten Mannschaft. Er hat die Vorbereitung komplett bestritten und auch gute Testspiele gemacht", betont Sportvorstand Rouven Schröder.

Dass er oben angekommen ist, findet auch in dem Umstand Ausdruck, dass der Youngster zum Mannschaftsrat der Rheinhessen gehört. Was Einsätze anbelangt, wird der luxemburgische Nationalspieler jedoch wohl zunächst auf seine Chancen warten müssen:

"Leo ist ein toller Junge, aber es ist halt Profifußball, und da muss man auch mal Durststrecken überstehen, wenn man nicht zum Einsatz kommt. Besonders im Mittelfeld haben wir einen starken Kader, aber er wird sich nach und nach heranarbeiten."

In den ersten beiden Mainzer Pflichtspielen dieser Saison stand Barreiro jeweils im Kader, ohne aber zum Einsatz gekommen zu sein.

Quelle: tageblatt.lu

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
5,00 Note
4,33 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
1
8

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

43% KAUFEN!
45% BEOBACHTEN!
10% VERKAUFEN!