Leon Bailey | 1. Bundesliga

Thema beim BVB und HSV?

29.04.2016 - 18:13 Uhr Gemeldet von: NevenX | Autor: NevenX

Mit gerade einmal 18 Jahren ist Leon Bailey in seiner ersten Saison als Profi beim KRC Genk bereits Stammspieler - in 35 Pflichtspielen erzielte er sechs Tore, weitere neun bereitete er vor.


Mit seinen Leistungen soll Bailey das Interesse deutscher und englischer Klubs auf sich gezogen haben. Der belgischen Zeitung "Het Laatste Nieuws" zufolge steht der schnelle Linksfuß, der auf beiden Flügelpositionen zum Einsatz kommen kann, beim FC Chelsea, Leicester City, Borussia Dortmund und dem Hamburger SV auf der Liste.

In Europa aktiv ist Bailey seit mittlerweile sechs Jahren. 2010 zog er von der jamaikanischen Hauptstadt Kingston nach Genk. Ein späterer Wechsel nach Amsterdam kam aufgrund einer fehlenden Arbeitsgenehmigung nicht zustande, weshalb er sich für eine Saison dem damaligen Ajax-Partner AS Trencin (Slowakei) anschloss.

Da die Kooperation zwischen den Klubs endete und nur eine mündliche Einigung zwischen Ajax und dem schnellen Linksfuß bestand, transferierte Trencin ihn im vergangenen Sommer wieder nach Genk, da Bailey den Wunsch äußerte, wieder an alter Wirkungsstätte spielen zu dürfen.

Sein Vertrag beim KRC ist noch bis 2018 datiert, kann durch eine Option allerdings um ein Jahr verlängert werden.

Quelle: Het Laatste Nieuws

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,86 Note
3,36 Note
-
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
22
30
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
100% VERKAUFEN!