Leon Brüggemeier | 1. Bundesliga

SCP verab­schie­det Brüggemeier

29.06.2020 - 17:50 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Der SC Paderborn wird den Weg in die 2. Bundesliga ohne Ersatzkeeper Leon Brüggemeier antreten. Das gab der Verein wiederum am Sonntag nach dem letzten Spieltag bekannt. Der 22-Jährige, der in dieser Saison zu zehn Einsätzen bei der zweiten Mannschaft kam und dessen auslaufender Vertrag an der Pader nicht verlängert wurde, ist zusammen mit sechs weiteren Kickern verabschiedet worden.


Demnach verlassen die Ostwestfalen am 30. Juni 2020 aus allen Mannschaftsteilen Lizenzspieler: So zählte der Klub in diesem Zusammenhang Brüggemeier, die Außenverteidiger Mohamed Dräger und Laurent Jans, die Mittelfeldspieler Gerrit Holtmann, Justin Reineke und Massih Wassey sowie Offensivspieler Ben Zolinski auf, die in der nächsten Spielzeit nicht mehr das Trikot des SCP tragen werden.

Fabian Wohlgemuth, Geschäftsführer Sport, erklärte dazu auf der Homepage: "Wir bedanken uns bei allen Akteuren für ihren großartigen Einsatz. Sie haben viel für die Weiterentwicklung des Fußball-Standortes Paderborn geleistet. Allen Spielern, die uns nach dieser Saison verlassen, wünschen wir viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft."

Quelle: scp07.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
100% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE