09.02.2019 - 12:03 Uhr Gemeldet von: Robin Meise

Nachdem Dortmunds Winterneuzugang Leonardo Balerdi die U20-Südamerikameisterschaft in Chile vorzeitig aufgrund einer Gesichtsverletzung (Einriss an der Oberlippe) abbrechen musste, ist der 20 Jahre junge Innenverteidiger gegenwärtig wieder in Dortmund anzufinden, wo er am Freitag einen Leistungstest absolvierte.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
100% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 09.02.19

    Wie stehen seine Chancen diese Saison unter Favre?

    BEITRAG MELDEN

    • 09.02.19

      Diese Saison schlecht. Da müsste nochmal ein großes Verletzungspech in der IV entstehen.

      BEITRAG MELDEN

  • 09.02.19

    Mit Diallo, Weigl und dem wieder genesenen Zagadou stehen schon 3 IVs in der Konkurrenz um 2 Plätze vor ihm, dazu wird auch ein Akanji wieder spielen wenn er wieder fit ist.
    Es gibt keinen Grund etwas zu ändern, also wird er diese Saison denke ich noch keine Bundesligaluft schnuppern.

    BEITRAG MELDEN

  • 09.02.19

    Ja ich sehe es gleich wie ihr. Die Konkurrenz ist zu groß und die Leistungen der genannten Spieler waren ordentlich, aber etwas komisch ist es schon, so breit aufgestielt zu sein in der Innenverteidigung und dann un der Winterpause zuzuschlagen, ohne dass dieser Spieler eine Perspektive sein kann oder?

    Der genaue Plan dahinter bleibt mir verborgen, ich hätte es aber verstanden, wenn sie Weigl verkauft hätten, das Angebot war da und sie sich sofort nach einem jungen Talent wie Balerdi umgeschaut hätten.

    BEITRAG MELDEN