DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

14.11.2017 - 17:51 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Personell ist der 1. FC Köln gerade wahrlich nicht vom Glück verfolgt. Seit heute gibt ein weiterer Spieler Anlass zur Sorge: Leonardo Bittencourt zwickt es – offenbar schon seit gestern – an der Hüfte.


Während der heutigen Vormittagseinheit griff er sich nach einem Bericht des "Express" mehrfach an die anscheinend lädierte Körperpartie, das Training am Nachmittag ließ er schließlich ganz aus.

"Ich weiß noch nicht, was es genau ist, er hat Probleme im Hüftbereich", äußerte sich FC-Trainer Peter Stöger laut der Zeitung zur Verfassung seiner Stammkraft, "er wird untersucht und behandelt. Wir müssen abwarten."

Bittencourt verpasste in der laufenden Saison wettbewerbsübergreifend noch keine Partie uns stand nur am zweiten und dritten Spieltag der Europa League nicht in der Startelf der Geißböcke.

Quelle: express.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,47 Note
3,50 Note
3,70 Note
3,69 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
29
16
22
10

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
18% BEOBACHTEN!
81% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 14.11.17

    Nicht schlimm, Leo macht bei Comunio sowieso keine Punkte mehr! xD

    BEITRAG MELDEN

  • 14.11.17

    Ich sag nur: Hybridrasen!
    Die Spieler verletzen sich mehr in der spielfreien Zeit auf diesem blöden Trainingsplatz!
    Bayern hat diesen Rasen damals auch schnell wieder rausgerissen

    BEITRAG MELDEN