Leonardo Bittencourt | 1. Bundesliga

Kap­selverlet­zung: Einsatz entscheidet sich kurzfristig

19.04.2021 - 15:52 Uhr Gemeldet von: silassession | Autor: Nils Richardt

Einen Tag nach der verletzungsbedingten Auswechslung von Leonardo Bittencourt ist die Diagnose da. Im Hinblick auf das Heimspiel gegen Mainz 05 bleibt es mehr oder weniger beim Alten: Der Profi von Werder Bremen ist für die Partie fraglich. Ein Mitwirken ist nicht ausgeschlossen und entscheidet sich erst kurzfristig.


Bittencourt war im Duell mit seinem Ex-Klub Borussia Dortmund (1:4) am linken Sprunggelenk erwischt und nach gut einer halben Stunde ausgewechselt worden. Bei der MRT-Untersuchung zeigte sich, dass die Kapsel verletzt ist.

Ungünstig für den Mittelfeldspieler, dass bis zur nächsten Partie nicht viel Zeit bleibt. Die Bundesliga befindet sich in einer Englischen Woche. Bereits am Mittwochabend ist Werder wieder gefragt. Romano Schmid könnte nach zwei Einwechslungen in die Startelf zurückkehren. Auch unabhängig davon, ob die Begegnung zu früh für Bittencourt kommt oder nicht.

Zur letzten Meldung vom 19. April:

Bittencourt droht fürs Mainz-Spiel auszufallen

Für Leonardo Bittencourt war das zurückliegende Match gegen Borussia Dortmund gleich doppelt bitter: Zwar schaffte es der Offensivakteur seit Längeren mal wieder in die Startelf des SV Werder Bremen (zuletzt beim Nachholspiel gegen Bielefeld Mitte März), für ihn war es dann aber nur ein kurzer Auftritt. Zudem wurde die Partie gegen den BVB nach Führung noch mit 1:4 verloren.

Bittencourt hatte einen Tritt von Jude Bellingham abbekommen und musste daraufhin bereits in der 34. Minute mit Sprunggelenksproblemen ausgewechselt werden. Für ihn kam Romano Schmid in die Partie, da stand es noch 1:1. Stellt sich jetzt die Frage, ob es bei Bittencourt für die anstehende Partie gegen den 1. FSV Mainz 05 (Mittwoch, 20:30 Uhr) reicht. Es sieht eher nicht so gut aus.

Der 27-Jährige droht für das Heimmatch gegen die Rheinhessen auszufallen. Werder-Chefcoach Florian Kohfeldt dazu: „Bis Mittwoch könnte es bei Leonardo Bittencourt eng werden.“

Mit einer weiteren Niederlage könnten die Norddeutschen wieder konkret in den Abstiegskampf gezogen werden. Für beide Teams heißt es mit Blick auf die Tabelle wohl: verlieren verboten.

Ursprüngliche Meldung vom 18. April 2021:

Bittencourt angeschlagen ausgewechselt

Der SV Werder Bremen muss im Auswärtsspiel gegen Borussia Dortmund schon in der ersten Hälfte verletzungsbedingt wechseln. Leonardo Bittencourt bekam in der 26. Minute in einem Zweikampf mit Jude Bellingham einen Schlag auf das Sprunggelenk.

Nach einer kurzen Behandlung konnte der Bremer Offensivspieler zunächst noch weitermachen, musste dann aber doch relativ schnell abwinken. In der 34. Minute verließ Bittencourt den Platz und wurde durch Romano Schmid ersetzt.

Quelle: werder.de | bild.de | deichstube.de | Sky Bundesliga

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,66 Note
3,83 Note
4,02 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
21
29
27
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
33% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
33% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 18.04.21

    schade

  • 18.04.21

    Einer der Unsymphatischsten der Liga, aber Wünsche ihn nur das Beste und Gute Besserung 👍🏼

    • 18.04.21

      Erzähl, was macht ihn so unsympathisch?

    • 18.04.21

      Alleine das er sich während dem Spiel 2x mal auf den Boden setzt und dann nochmal reingelaufen kommt

    • 18.04.21

      Danke Patrick hahaha wirklich allein das reicht schon

    • 18.04.21

      Er schindet also Zeit, dir / euch ist schon klar, dass das jeder macht? Demnach findet ihr ja jeden Fussballer unsympathisch.

      Aber freut mich, dass ihr so tolle Kriterien habt, nach denen ihr die "Sympathie" von Leuten bewertet.

    • 18.04.21

      Meister ich könnte dir eine PowerPoint Präsentation vorbereiten warum er mich auf dem Platz etc. aufregt aber ich werde mir nicht die mühe machen einen Bremen Fan davon zu überzeugen das der Gute mann einfach Menschlich auf dem Platz ein Arsch ist. Also schönen Tag noch und Bereite dich Mental schonmal auf die Niederlage vor mein Lieber

    • 18.04.21

      Auf Niederlagen muss ich mich nicht vorbereiten, die bin ich doch schon lange gewohnt.

      Wie du meinst, ich finde Leute wie dich einfach nur lächerlich die jemanden bzgl. der Sympathie beurteilen, die sie kein Stückchen kennen nur weil sie "einen auf dem Platz aufregen". Peinliches und kindisches verhalten.

      Das gilt für alle Spieler unabhängig von Bremen.

    • 18.04.21

      Schade, dass die Zaubermaus dieses Jahr nicht so zünden konnte, wie es ihm zuzutrauen war. Aber nächste Saison kommt er richtig hart 💯🚀🔥🍀

    • 18.04.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 19.04.21

      Bremen dieses Jahr allgemein furchtbar nervig. Furchtbarer spielstil, nur am rumbrüllen und kohfeld nur am heulen

    • 19.04.21

      Nur am rumbrüllen 🤡
      Du meinst, so wie jede Mannschaft? Wird ja noch erlaubt sein, Anweisungen zu geben und untereinander auf dem Feld zu kommunizieren oder? Da muss man halt auch mal laut sein.

      Kritik an Bittencourt kann ich nachvollziehen, ich verstehe warum man ihn unsympathisch findet. Er kritisiert gerne Andere auf dem Feld für Dinge die er selbst nicht richtig macht. Nicht umsonst gab es letztens erst Stress mit dem Trainer und bei Auseinandersetzungen zwischen den Spielern im Training ist er eigentlich auch immer dabei. Hat schon eine sehr direkte und provokante Art manchmal.
      Neben dem Platz in Interviews etc. wirkt er aber immer sehr sympathisch. Vielleicht braucht er dieses Feuer auf dem Feld einfach.

    • 19.04.21

      Eben nicht wie jede Mannschaft. Die komplette Bank inkl zeugwart sind 90 Minuten am rumpöbeln

    • 19.04.21

      Habe ich noch nie drauf geachtet um ehrlich zu sein, weder bei Bremen noch bei anderen Mannschaften. Ist mir wohl einfach komplett egal, wenn wieder Fans da sind hast du 1.000 mal mehr Leute die da sinnlos rumschreien. Keine Ahnung wie man sich über sowas aufregen kann.

    • 19.04.21

      Achte auch nicht drauf. Ist mir bei Werder spielen aber aufgefallen.