Levin Öztunali | 1. FC Union Berlin

Verletzte sich am Sprunggelenk

06.02.2018 - 12:50 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Im Heimspiel gegen den FC Bayern München feierte Levin Öztunali seine Pflichtspielpremiere im neuen Jahr und kehrte damit nach drei Rückrundenpartien als Tribünengast in die Startelf des 1. FSV Mainz 05 zurück. Nun wird er jedoch wieder zur Pause gezwungen.


Wie im Rahmen der Pressekonferenz vor dem Pokalduell mit Eintracht Frankfurt (Mittwoch, 18:30 Uhr) mitgeteilt wurde, verletzte sich der 21-Jährige in der Begegnung mit dem Rekordmeister – Öztunali wurde zur Halbzeit ausgewechselt – am Sprunggelenk. Für die morgige Partie steht er nicht zur Verfügung.

Fraglich sind daneben Yoshinori Muto (muskuläre Probleme) und Jean-Philipp Gbamin (krank). Bei beiden hegt Trainer Sandro Schwarz aber noch die Hoffnung, dass es reicht.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,92 Note
4,18 Note
4,00 Note
4,03 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
25
15
27
17
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
100% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE