LigaInsider | 1. Bundesliga

Game­chan­ger-Pod­cast: Folge 2 ist da!

20.08.2021 - 13:45 Uhr Gemeldet von: sveninho1 | Autor: LigaInsider

Hallo Insider!


Zweiter Spieltag, zweiter Gamechanger am Donnerstag: Was erwarten die Jungs für die Spiele am Wochenende? Wieso eskaliert der Boost gegen Fürth? Wie ergeht es Union ohne Andrich? Direkt Panik bei André Silva oder erst mal abwarten? Hier erfährst du alles!

Ab jetzt auf allen Plattformen: Anchor, Spotify, Google Podcasts und auch auf LigaInsider Dauerkarte.

Viel Spaß beim Hören! und schreibt uns gerne wie immer euer Feedback hier unter die Meldung!


  • KOMMENTARE
  • 19.08.21

    Nice!

  • 19.08.21

    Immer äußerst interessant einen Einblick in eure Sichtweisen zu bekommen.

    • 20.08.21

      wir hatten nach der folge def. auch ein gutes gefühl bzgl. inhalt und substanz zu den partien.. :) wir wollen es auf jeden fall jetzt zeitlich kompakter halten und hoffen dabei, das beste format zu finden. die diskussionen dazu bieten uns ja beste startbedingungen.

  • 19.08.21

    Bei allem Verständnis dafür, dass ihr den Podcast nutzt um euer Produkt zu bewerben, muss ich leider sagen, dass er sich mittlerweile zu einer Dauerwerbesendung entwickelt hat. Eventuell stehe ich mit der Meinung alleine da, aber letzte Saison habe ich mich jede Woche auf den Podcast gefreut und konnte es kaum erwarten. Das hat sich leider geändert. Bin aber mal gespannt auf die Folgen mit Konsti :)

    • 19.08.21

      Das mit der Häufigkeit der Werbung stimmt, aber für mich mehr als erträglich, da der Podcast kostenlos ist und ich die Vorspultaste sehr zugänglich finde :)

    • 19.08.21

      Das stimmt, trotzdem ist es meiner Meinung nach nervig, wenn der wesentliche Inhalt des Podcasts erst nach 24 (!) Minuten beginnt, wie letzte Woche.

    • 19.08.21

      Und Spezi könnte vielleicht einmal mehr Luft holen beim Reden und etwas langsamer sprechen, dann wäre es eventuell nochmal ein Stück besser :D

    • 20.08.21

      @Scheminho: Danke für dein Verständnis!

      @Fabian: Glaubst du wirklich, dass du Verständnis für uns hast?

    • 20.08.21

      @Holzbein: Danke, nehme ich mit.

      DIe Folge heute kam aus meinem Urlaub. Von Malle. Mit Freundin und Mutter vor der Tür, sauer ohne Ende, weil ich Mittagessen + Strand abgesagt habe, um für euch mit den Jungs den Podcast aufnehmen zu können. -

      Könnt ihr nicht wissen, aber nur mal so als Kontext.

    • 20.08.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 20.08.21

      @Spezi, ich denke, dass jeder der mich richtig verstehen wollte, (wie zum Beispiel auch dein lieber Kollege Sveninho) mich richtig verstanden hat. Aber weil ich dich ganz doll lieb hab, versuche ichs dir nochmal zu erklären. Ich habe nichts gegen Werbung und mir ist vollkommen klar, dass ihr Geld verdienen wollt/müsst. Aber ab einer gewissen Menge an Werbung, macht es keinen Spaß (und Sinn) mehr den Podcast zu hören. Am Ende des Tages solltet ihr doch daran interessiert sein, dass euch die Leute hören, da der Podcast ja bestimmt kein schlechtes Marketing ist. Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

      Und jetzt genieß deinen Urlaub! So gereizt wie du reagierst, hast du ihn anscheinend nötig.

      Bussi
      Dein Fabian

    • 20.08.21

      Finde auch, dass alle wesentlichen Infos die es letzte Saison im Podcast gab nun durch Werbung ersetzt wurden.
      Sehr schade, aber natürlich auch logisch, die Jungs müssen ja auch Geld verdienen

    • 20.08.21

      Die Gereiztheit ist deine Interpretation lieber Fabian…ich bin entspannt. Nur habe ich wenig Verständnis für dein weniges Verständnis.

      Ich glaube du verstehst wirklich das Projekt Ligainsider nicht. Wenn wir keinen Podcast mehr machen, dann hat Ligainsider keinen Euro weniger verdient (weil umsonst und keine Werbung im Podcast) und du hast keinen Podcast mehr.

      Wenn Menschen wie du keine DK kaufen (was total okay aber sehr schade ist), dann quer finanziert die Seitenwerbung das Projekt Ligainsider und wenn nochmal corona-welle mit lockdown und keine Bundesliga wäre…dann kein Ligainsider mehr.

      Sveno ist auch nicht mein Kollege. Sondern mein Freund mit dem ich den Podcast hier machen, weil Kollegen würden so etwas nicht so lange machen, weil man hierfür Leidenschaft und Freundschaft braucht. Kollegen würden auch nicht im Urlaub arbeiten und Kollegen würden nicht so offen und ehrlich hier antworten. Wir sind Menschen welche die gleiche Leidenschaft haben, wie du. Manager zocken. Daraus haben wir einen Podcast gemacht, der Spaß machen soll. Nur wenn wir den jedes Wochenende mit einer konstanten Qualität rausbringen sollen, dann brauchen wir eure Unterstützung. Sonst kommt der halt jeden Monat oder alle fünf Wochen oder sechs Wochen oder so.

      Verstehst was i mein? :)

    • 20.08.21

      Der Podcast ist mittlerweile fast inhaltslos, da alles hinter der paywall ist - qualitativ hat der Podcast sehr abgenommen, leider

    • Tim2212
      1 Frage 0 Follower
      Tim2212
      20.08.21

      Also ich habe mir die Dauerkarte geholt, um euch zu unterstützen und muss Fabian zustimmen, dass es schon recht viel "Werbung" mittendrin ist.

      Klar kann ich vorspulen, aber dann kann ich es nicht nebenbei hören und muss jedes mal mein Handy rausholen.

    • 20.08.21

      Ich versteh nicht wieso man nicht sagen kann, dass man Verständnis hat, dass ihr Werbung machen müsst, es aber doof findet - weil Werbung. Das widerspricht sich doch nicht.

    • 20.08.21

      @Maxi: das macht Fabian ja. Also kann er es. Ich kann aber auch erklären, warum er dann kein Verständnis für uns hat.

      Du siehst man kann alles, wenn man es begründet und das Echo aushält ;)

    • 20.08.21

      Sehe nicht, wo du erklären konntest, dass Fabian kein Verständnis aufbringt. Du lieferst nur Argumente, dass ihr das machen müsst und unterstellst anderen Unverständnis. Wenn jemand Werbung doof findet heißt es noch lange nicht, dass man nicht versteht, dass sie gemacht werden muss, damit ihr das Ding hier am laufen halten könnt.

      Noch weniger mag man übrigens die Werbung, wenn man die Dauerkarte schon hat. ABER ich verstehe, dass ihr das machen müsst. ;)

    • 20.08.21

      Ach wie, mit der Dauerkarte ist das alles nicht einmal werbefrei?

    • 20.08.21

      Aber mal konstruktives Feeback zu eurem echt tollen Podcast. Lasst öffter mal den Namen fallen über den ihr sprecht. Wenn man das mal verpasst hat hört man manchmal noch 5min weiter und hofft, dass ihr den Namen nochmal sagt und dann fällt der die ganze Zeit nicht und muss nochmal zurück. Weiter so ihr Lieben.

    • 20.08.21

      Sorry. hatte vom Podcast gesprochen. Die Website ist ohne Werbung.

    • 21.08.21

      So jetzt auch nochmal strukturiert mit mehr Zeit und Abstand hier:

      @Fabian: Mich stört wohl am Ende einfach das Wort "Dauerwerbesendung". Das halte ich für vermessen. Ich kenne keinen wöchentlichen Podcast der ohne Werbeeinblendung auskommt (wir blenden nichts ein). Die DK ist super wichtig für Li also wird sie promotet und sie ist ihr Geld wert. Spüre ich gerade selbst jedes Wochenende. Dennoch bin ich dir dankbar, dass du dich geäußert hast. Speziell meine Situation kannst du ohne die nötigen Kontextinfos nicht verstehen. Sorry, wenn ich da zu schnell agiert habe. Aber das hat mich einfach traurig gemacht, dass das in keinem Satz erwähnt wurde (wie bei manch anderem), dass wir das Ding gratis für euch machen. Wenn ich zb. Trainer von einer Jugendfussballmannschaft wäre und einer der Kids würde sagen: "Hey, sei mal wieder eine viertel Stunde früher da so wie letzte Saison." Ich aber aufgrund von einer neuen Jobsituation halt einfach nicht früher aus der Arbeit komme, dann würde mich sowas auch sehr aufregen, weil ich mache es ja aus Leidenschaft und weil mir der Jugendfussball am Herzen liegt. Ich will da dann auch nicht als Dienstleister von dem Kid gesehen werden. Vielleicht hilft das meine Seite zu verstehen.

      @Tim: Danke, dass du dir die DK gekauft hast und du solltest im Idealfall nichts von einer DK im Podcast hören. Das lässt sich leider nicht vermeiden. Vielleicht nehmen wir aber auch einfach einen DK-Podcast speziell für euch auf.

      @Maxi: Erstmal rießen Dank, dass du dir die DK gegönnt hast! Wir beide haben uns irgendwie missverstanden. Also ich erkläre ja weiter oben Fabian, warum ich denke, dass er kein Verständnis dafür aufbringt, wie unsere wirkliche Situation ist bzw. ein Wort verwendet, dass meiner Meinung nach vermessen ist. Also wir bzw. ich sehe micht nicht als Dienstleister. Ich werde nicht bezahlt, außer durch die DK und das wollen wir halt jetzt promoten, weil davor haben wir es umsonst gemacht und das ist nicht langfristig umsetzbar.

      Hoffe das hilft für das breitere Verständnis. Ansonsten sorry sorry für die ein oder andere hitzige Formulierung, wenn die einem zu nahe ging...ich habe euch alle super lieb und würde mich freuen, wenn wir weiter dem Sonnenuntergang entgegen reiten...fette Kussis

    • 21.08.21

      wenn ich das jetzt so lese, bin ich einfach froh, dass wir so direkt kommunizieren können miteinander.. weil wir ja nur so lernen und wirklich gegenseitiges verständnis aufbringen können.

      ich habe es weiter unten schon geschrieben, aber das wort "dauerwerbesendung" ist aus meiner sicht überhaupt nicht passend. aber dass du es so bezeichnest, fabian, ist für mich das gute feedback, das ich mir notiert habe, weil mit diesem wort würde ich mich 0,0 identifizieren und weiß somit, dass wir da noch mehr erklären müssen. ich finde es deshalb auch nachvollziehbar, wenn man darauf dann etwas gereizter reagiert wie spezi; während mich persönlich diese bezeichnung aber nicht so berührt, weil es für mich nunmal keine dws ist und dann bin ich immer sehr relaxed, weil ich dir ja erklären kann, wieso es nicht so ist (aus meiner sicht). jeder darf da auch seine eigenen gedanken zu äußeren und gerade dieser austausch, ob kontroverser oder nicht, ist für mich immer spannend.

      lasst mich nun kurz erklären, was meine gedanken dazu sind:

      letzte saison haben wir einfach mal einen podcast ins leben gerufen und wollten sehen, wohin die reise da geht. spezi kam zu mir: komm, let's go.. zu der zeit hab ich konsti "entdeckt" und zu spezi gesagt: ok ich bin dabei, aber er wird unser 3. mann. spezi dann: geiler typ! und wir haben es zusammen mit den artikeln auf ligainsider gestartet. aufgebaut haben wir das mit einem mix aus spielbeobachtungen und stats. und es kam super an.

      und weil es so super ankam, habe ich bspw. immer noch mehr mit den stats gepusht, weil ich es nunmal so liebe. aber 1. das pensum konnte ich so nicht halten und 2. es gibt einen viel besseren weg, die stats zu veröffentlichen (durch das auge, nicht das ohr) und dann auch noch so, dass nur diejenigen, die wirklich die volle statsbandbreite haben wollen, ihn auch bekommen. denn diese vorzubereiten kostet wie gesagt unglaublich viele ressourcen bei ligainsider und das können wir nur machen, wenn wir dafür etwas bekommen.

      für mich als teil des podcasts bedeutet die dauerkarte folgendes: ich als hosts bin jetzt erst mal viel freier und kann mich von dem druck befreien, alles da raushauen zu wollen, in dem wissen, dass es das ja schon besser gibt; die vorbereitung auf den podcast wird leichter. auch spezi nutzt die dauerkarte für seine vorbereitung, simon, als neuer mann, konzipiert sie mit mir zusammen, daher ist sie ganz natürlich integriert. jetzt ist es zum restart in die neue saison halt völlig normal, dass man sich an die neue situation erst gewöhnen muss (wir als hosts und ihr als hörer) und dazu gehört halt unter anderem, dass man die dauerkarte da ein bisschen intensiver erklärt. diese viel smoother einzubinden, wird uns über die zeit auch immer besser gelingen und ich hoffe, uns gesteht jeder auch diesen anpassungsprozess zu.

      was klar ist: ich mit meinem part möchte den zuhörern näherbringen, dass man für bessere entscheidungen für den spieltag eine kombi aus spielbeobachtung und stats braucht. das war die vision letzte saison und das ist sie nach wie vor. jetzt gibt es halt ein anderes setting, aber am ende bin ich sicher, dass es alles noch besser sein wird als letzte saison. auch letzte saison haben wir mit eurem feedback da herumgeschraubt, bis wir alle es gut fanden im team und das wird immer so sein. aber zunächst mal müssen wir voll hinter dem projekt stehen.

      denn der wichtigste aspekt für mich, auch das schreib ich gestern schon, ist, dass wir als team spaß daran haben, den podcast aufzunehmen. da bin ich nur spezi, jetzt neu simon und mir selbst erst mal verpflichtet. bringt er euch dann noch mehrwert, super, dann hat das ganze ding zukunft. passt es auf einer der seiten nicht mehr, dann nicht. ob es am ende mehrwert für euch hat, kann ich natürlich nicht "kontrollieren", aber auch die folge vom donnerstag hatte bspw. mehr als genug sinnvolle inhaltliche elemente. das kommt wahrscheinlich nur deshalb gerade noch nicht so rüber, weil wir noch in dieser dauerkarten-erklär-phase zum start sind. am ende wird die dauerkarte halt substanz liefern für den podcast und ihn langfristig überhaupt erst möglich machen. aber halt nicht allumfassend wie letzte saison, sondern anders. freier. relaxter. "subjektiver". das wäre meine schlussfolgerung zu meinen notizen zu eurem feedback. das würde ich auch super gerne nächste woche im podcast nochmal aufgreifen, denn vllt. haben wir die neue situation noch nicht genau genug erklärt und dementsprechend konnten wir diese "erwartungshaltung" gar nicht erfüllen. mit einem besseren plan oder kommunikation hätte das vllt. vermieden werden können, aber wir sind halt nicht perfekt und lernen halt immer dazu. und deshalb lesen wir hier auch so aufmerksam das feedback.

      diese diskussion ist für mich in einem größeren rahmen auch genau, worum es am ende geht.. man begegnet sich, jeder hat erst mal seinen standpunkt. man wird hier und da mal getriggert. man kann sich zu anfang noch gar nicht richtig verstehen, und wird es auch niemals zu 100%. gerade bei so themen wie fußball, bei denen jeder mitreden kann, prallen häufig ganz unterschiedliche welten aufeinander. man muss dann einfach miteinander sprechen und vllt. versteht man am ende mehr.

  • 19.08.21

    Seit dieser Saison habe ich über Spotify das Problem, dass immerwieder Unterbrechungen oder kurze Wiederholungen von Sequenzen da sind. Zudem muss ich mich Fabian anschließen. Werbung für's neue Produkt ist OK, aber übertreibt es bitte nicht. Es ist verständlich, dass ihr euch damit finaziert, aber gefühlt ist die Infofülle ( auch mit Boots/ In Out/ wer performert pro Team vermutlich am Besten etc.) seit der Dauerkarte deutlich weniger geworden und die Eigenwerbung mehr. Heute kam es mir das erste Mal so vor, dass nur noch schnell über die Spiele geflogen wurde, aber bei mir jetzt nicht wirklich ein Mehrwert hängen geblieben ist. Vielleicht findet euer Produkt ja wieder etwas mehr in den Podcast zurück. Ich höre euch nach wie vor gern!! Und Respekt was ihr an Energie reinsteckt. Gruß

  • 19.08.21

    ihr 2 über mir.. das ist super gutes feedback von euch! danke!

    wir notieren das alles, dass wir daraus unsere schlüsse ziehen können, damit ihr das gefühl so nicht mehr habt. ich mache mit dem podcast ja nur weiter, wenn ihr freude dran habt.

    das format von letzter saison werden wir halt nicht mehr so machen können und jetzt müssen wir einfach gemeinsam gucken, wie wir das umbauen, so dass wieder was "hängen bleibt". wäre ja schade, wenn es nicht so wäre.

    • 20.08.21

      Und genau das zeichnet euch aus, ihr nehmt jedes Feedback an und zieht die eigenen guten Schlüsse daraus. Da könnten sich einige Firmen und Behörden!!) eine gehörige Portion davon abschneiden!

  • 19.08.21

    Das Ding ist doch, dass die meisten Hörer aus dem Kontext Kickbase/comunio kommen und dementsprechend alle auf Themen bezüglich der Spieler hoffen (Wer spielt, wer performed, wer floppt). Da würde dann auch ne tiefere Analyse mit Stats gut reinpassen. Momentan is gefühlt eher im Fokus: "welches team/welche taktik/system ist besser"--> wer gewinnt...das ist schon auch interessant, aber für das kickbase-klientel eher so semi. Hoffentlich könnt ihr diese sachen wieder ein bisschen in den fokus rücken, wäre cool :)

    • Kicker90
      39 Fragen 0 Follower
      Kicker90
      20.08.21

      👍🏻👍🏻👍🏻

    • 20.08.21

      aber genau für deine fragen oben haben wir ja die dauerkarte.. da ist ja alles 10 mal besser und umfassender drin.

    • 20.08.21

      @gigoo: Kauf dir die DK und du hast alles was du brauchst. Dafür gibt es doch das Angebot.

    • 20.08.21

      Ist doch klar, dass die User enttäuscht sind, wenn der Kern ihres Interesses hinter einer Bezahlschranke "verschwindet". Trotzdem wünsche ich mir mehr Verständnis dafür, dass ihr ja auch irgendwie Geld verdienen müsst mit LI.

    • 20.08.21

      Also ich bezahle schon monatlich 3,99 für kickbase, da werde ich mir bestimmt keine Dauerkarte für was weiß ich was kaufen.
      Klar müsst ihr Geld verdienen etc. Aber wenn ihr euer Angebot selbst auf ne kleinere kundengruppe zuschneidet, seid ihr auch selbst schuld wenn dann Beschwerden reinkommen und die Hörerzahl abnimmt. Da sind so Argumente wie "ja dann kauf dir doch die DK" sogar unverschämt. Manche wollen, oder können nicht. Ich z. B. will es. Schlichtweg nicht. Zahle ja ohnehin schon etliche Abos allein nur um Fußball sehen zu können.
      Ja dann werde ich mir in Zukunft eben überlegen ob ich mir jetzt ne Dauerwerbesendung anhöre oder was anderes mit meiner Zeit anstelle.

    • 20.08.21

      Ist doch ok, wenn du es nicht willst. Ein Angebot zeichnet sich ja dadurch aus, dass es abgelehnt werden kann.

      Echte Arbeit zu investieren, vermutlich Vollzeit zu arbeiten für ein Produkt und dann Geld dafür zu verlangen, ist doch verständlich.

      Dass du für andere Plattformen zahlst kannst du LI jawohl auch nicht zur Last legen (was du hier irgendwie andeutest).

      Ich bin auch nicht zufrieden, mit dem aktuellen Format, weil es mich einfach nicht mehr so sehr anspricht, wie das alte. Und die DK kommt für mich gar nicht in Frage, da ich aktuell keinen Manager spiele. Ist schade. Aber meine Güte, so ist das nun mal. Man gehört nicht immer zur Zielgruppe und man will sich auch nicht alles leisten. Deswegen sind Menschen, die für ein Produkt arbeiten nicht gleich zu kritisieren.

    • 20.08.21

      @nicklas

      Triff deine Entscheidung bitte so wie du es willst.

      Hörerzahlen nehmen nicht ab sondern zu. Gerade erst in die top10 der Podcast Charts gekommen.

      Ohne Werbeeinblendungen. Nur mit Promotion von unserem Produkt, was gerade jemanden weit mehr als den Preis von 49€ pro Jahr zurück gewonnenen hat. Zudem würdest du das Projekt hier unterstützen.

    • 20.08.21

      Ich stimme dir zu, Spezi, aber ich würde aufpassen es mit dem Geldgewinn zu bewerben. Ihr könnt keinen Geldgewinn garantieren mit eurem Produkt, es ist ein Einzelfall demgegenüber sicherlich vielfach mehr Fälle stehen, die ebenfalls das Produkt erworben haben und ihr Geld nicht zurückgewonnen haben.

      Zumal ich es als problematisch einstufe auf einer Website ohne hart durchgesetzte Altersbeschränkung eine Art Glücksspiel zu bewerben bzw. anzuregen, an solchen teilzunehmen mit der Andeutung eine sichere Einnahme zu erwerben (ich weiß nicht ob Fantasymanager als Glücksspiel bezeichnet werden können, ich benutze das Wort hier im weitesten Sinne).

    • 20.08.21

      wo du es ansprichst spezi, ich würde ernsthaft über dauerkarte als werbeeinblendung im podcast nachdenken, und sonst nicht mehr erwähnen.
      das wäre transparent und haben alle podcasts; kein problem.

      was hier vereinzelt reklamiert wird ist diese PERMANENTE werbung die sich (zugegeben nachvollziehbar) mit dem eigentlichen content vermischt. das nervt tatsächlich früher oder später.

    • 20.08.21

      Sind als „Game of skill“ definiert. Deswegen dürfen sie ohne Glücksspiellizenz rumlaufen. Kann man definitiv Challengen.

      Prinzipiell hoffe ich nicht dass wir die Dauerkarte mit dem Gewinn von Geld anwerben (siehe bzw. Höre letzte Podcastfolge). Wir schaffen es aber deinen Verlust zu minimieren, was mehr Spielspaß bringen sollte. Bei Kickbase schaffen die statistischen Modelle, dass wenn es alle bzw. die Mehrheit verwenden würde, dass man engere Ligen schafft, was wiederum auch Spielspaß bringt, wenn man Spannung = Mehr Competition bis zum Ende gleichsetzt. That’s the idea.

      Was mir wichtig war, darum auch 27 Minuten vor der letzten Folge. Dass die Leude raffen, dass man dadurch Fußball wie es heute „State of the Art“ ist wahrnimmt. Man wird durch die DK quasi im modernen Fußball ausgebildet. Weil man nicht mehr das Spiel nur intuitiv betrachtet sondern eben durch die Brille von statistischen Modellen (und Manager Algorithmen!). Daher auch dieser Fokus „Gamechanger“ —> Pieper, Andrich, Endo. Man sieht das halt viel früher als andere.

      Wenn dann aber Leute um die Ecke kommen und ich habe sie ja alle lieb, die sagen hey ich will nix zahlen, aber will da alles haben und bitte labert nicht 27 Minuten auf die Tonspur, ich will hier was ich will und zwar sofort und umsonst. Dann hat ersiees das Leben nicht verstanden. Klingt hart aber sollte fair sein. Hoffe ich :)

      Leben ist kein Ponyhof…hat Ligainsider letztes Jahr zu spüren bekommen.

    • 20.08.21

      Also ich habe mir die Dauerkarte auch geholt und habe somit Zugriff auf die Daten. Das ist aber alles auf den folgenden Spieltag reduziert. Ein 3 Spieltage Ausblick (für den Spielervergleich) wäre geil für Transferüberlegungen.

      Ich hoffe dennoch, dass ihr im Podcast auch wieder mehr auf einzelne Spieler und die Performance über den nächsten Spieltag hinaus eingeht. Das waren immer die besten Diskussionen. Eure Intention ist ja offensichtlich auch nicht, den Podcast durch die DK abzulösen, sonst würdet ihr es ja nicht weitermachen.

    • 20.08.21

      Moment mal, also den Aspekt des Glücksspiels habe ich zuvor mit Absicht gar nicht erst hereingenommen. Fußball und sein state of art.. In meinen Augen wird hier das Momentum genutzt, welches sich durch die verstärkte Werbung der ganzen wettunternehmen bietet. Klaro lassen sich solche Daten dann natürlich sehr clever vermarkten. Ethisch ist das ne ganz andere Diskussion, ich hoffe du weißt das auch. Sucht bleibt Sucht. Damit Geld zu verdienen ist moralisch einfach verwerflich. Ganz egal wie ihr das auslegt. Gewinn- maximierug oder eben Minimierung.
      Ganz ehrlich, das ist ein sehr schlechtes Argument, welches euch auch (jedenfalls in meinen Augen) in ein sehr schlechtes Licht rücken laesst.
      Woher kommt denn der state of the art? Ja der rührt daher, wo der Rubel rollt. Finde deine Argumentation sehr einspurig und ziemlich schwierig. Viele User wünschen sich lediglich den normalen fußballtalk und subjektive Meinungen von euch über Spieler zurück, mehr nicht. Und das du jetzt 27 Minuten versuchst einige Leute von deiner Sichtweise des Fußballs zu überzeugen und dich dann wunderst, warum sich der eine oder andere darüber beschwert ist auch ziemlich verwunderlich.
      Fußball ist und bleibt für den normalen Spieler und Zuschauer weiterhin intuitiv. In professionellen Vereinen verstehe ich das... Aber es gibt sooo viel mehr zu bewerten als nur durch die Zahlenbrille.

    • 20.08.21

      Unabhängig von der Definition erachte ich es dennoch als sehr problematisch. Eben weil ihr keinen Gewinn garantieren könnt und für mich persönlich eine sehr große Glückskomponente bei Fußballmanagern immer enthalten sein wird. Wenn die Messlatte für euch nur die allgemeine Rechtslage ist, dann habt ihr diese freilich übersprungen.

      Wie aus meinen anderen Wortmeldungen hier hervorgeht finde ich es ja gut, dass ihr für eure Arbeit eine Gegenleistung verlangt. Dennoch ist dieser Podcast frei zugänglich und deshalb sehe ich mich als Zielgruppe. Inhaltlich bekomme ich aber nicht mehr sehr viel geboten (im Vergleich zur letzten Saison). Das ist meine Rückmeldung als Fan eurer Plattform und des Podcasts.

      Wenn dann meine Frage erwähnt wird aber in einem Format beantwortet wird, zu welchem ich keinen Zugang habe (Matchday Briefing) fühle ich mich sogar etwas vor den Kopf gestoßen. Im Posting, in welchem Ihr um Fragen gebeten habt, war nicht erkenntlich, dass sich die Beantwortung hinter einer Paywall verbergen wird. Das solltet ihr in jedem Fall anders handhaben, wenn ihr schon einzelne Fragen oder Fragestellerinnen dann erwähnt.

      Wenn ihr das Format so haben wollt um die DK zu pushen ist das euer gutes Recht und ihr werdet keine Beschwerde von mir hören. Feedback gebe ich trotzdem immer gerne. Und wie ihr ja vielleicht mitbekommt, springe ich hier immer wieder gerne für euch in die Bresche. Da ich einfach keine Fußballmanager mehr spiele kommt für mich persönlich kein Abo in Frage. Sonst hättet ihr mich eh als early adopter.

    • 20.08.21

      @Nicklas: ich habe das Thema Glücksspiel angesprochen, darauf hat sich Spezi hier bezogen, nicht auf deine Aussagen.

    • 20.08.21

      Alles gut, das war mir sowieso schon seit langem ein Dorn in Auge und ich wollte es ansprechen :)

    • 20.08.21

      Boah jetzt hab ich den Salat 😂 Jeder fühlt sich auf den Schlips getreten.

      Oh man also kurz aufgelöst:

      @nicklas: du warst mit Glücksspiel nicht gemeint. Das war Kachunga und er hat teilweise recht und teilweise nicht. Wir bieten ja kein Daily Fantasy Cash an, sondern haben ein stats Angebot für Leute gebaut, die das zocken wollen. Und ich wollte oben ausdrücken, dass es funktioniert. Sonst nix.

      State-of-Art kommt nicht daher wo der Rubel rollt sondern daher wo Sabbermetrics angefangen hat Sport nicht mehr intuitiv sondern objektiv zu sehen. Das ist inzwischen voll im Fußball angekommen: Opta, Statsbomb usw. Bei Managern wird in der USA schon länger mit Stats gearbeitet weil es dort historisch schon verbreiteter war. Hier in Deutschland hängen Fußball Manager der Entwicklung noch hinter her. Wir wollen diese Lücke schließen und zwar nicht privat im stillen Kämmerchen, sondern mit euch allen zusammen. Das besucht manchmal 27
      Minuten Erklärzeit.

      Subjektive Meinung gibt es hauptsächlich wo anders. Wir wollen objektive Substanz reinbringen und sie subjektiv challengen. Das ist einfach ein anderer Ansatz. Den kann man mögen oder nicht. Performen tut er auf jeden Fall. Kann dann jeder selbst entscheiden was er damit macht.

      @kachunga:

      Es scheint das was falsch rüber gekommen ist. Deine Frage soll nicht hinter einer paywall verschwinden. Sondern wird dort einfach aufbereitet, ob du die Frage stellst oder nicht. Weil du sie aber im Artikel gestellt hast, wollen wir dich dafür belohnen, dass wir sie im Podcast beantworten. Weil wir aber alle User gleich behandeln wollen, packen wir sie in eine längere folge. Das es nicht nur eine Frage am Ende ist. Da waren paar sauer das letzte mal. Die Frage war super BTW! Bitte mehr davon.

    • 20.08.21

      Ich fühle mich nicht auf den Schlips getreten! Ich geb euch nur ehrliches Feedback, sehe euere Paywall total unproblematisch (weil da wirklich sehr viel Arbeit dahinter steckt und ihr ein einzigartiges Produkt anbietet) und bin nach wie vor sehr angetan von eurer Arbeit!

      Also mach dir mal keine Sorgen, so schnell verletzt du nicht meine Gefühl ;)

      Und bitte auf gar keinen Fall jetzt mehr als nötig über meine Frage im Podcast sprechen aus Schuldgefühlen oder sowas, das wäre ja oberpeinlich für mich, so gut ist die Frage auch nicht gewesen xD

    • 20.08.21

      Ich wünsche mir im Podcast ne eigene wöchentliche Rubrik: „die besonders gute kachunga-frage“ 👏🏻🍿

    • 20.08.21

      Ist halt schade, wenn der Podcast für nicht zahlende kickbase/comunio-Spieler fast nutzlos wird, so verkauft man keine weiteren Dauerkarten, da die gesamthörerschaft ganz sicher schrumpft

      Edit: vielleicht kurzfristig nicht, aber ganz sicher langfristig. Stichwort: kurzfristige cashcow?

  • Kicker90
    39 Fragen 0 Follower
    Kicker90
    19.08.21

    Die Boosts sind heute leider etwas untergegangen, aber sonst top wie immer. Das mit der Werbung hält sich meiner Meinung noch in Grenzen. Denke jeder kann verstehen dass das natürlich auch dazu gehört.
    Grad jetzt Anfang der Saison ist die Werbung wichtig für euch klar 👍🏻. Und geht ruhig lieber wieder auf 80 Minuten das kommt entspannter rüber 👍🏻😃

  • 20.08.21

    Moin. Ich kann mich Fabian und Schachtscheißer nur anschließen, diese Sasion ist bisher sehr viel Werbung und wenig Inhalt, finde ich verständlich aber doch schade, vor allem da letzte Sasion viel mehr darauf eingegangen wurde, wieso vielleicht welcher Spieler überraschen könnte, warum Ligainsider einen Spieler vor einem anderen gelistet hat bzw warum ein Spieler einen anderen ersetzen könnte, usw.

    Außerdem ist mir noch eine Sache aufgefallen: Svenno hat gesagt das Mukiele der Empfänger der Flanken von Angeliño sein wird. Ligainsider hat aber Klostermann vor Mukiele gelistet. Also was meint ihr jetzt schlussendlich? Wird Mukiele spielen oder Klostermann ihn ersetzen?

    • 20.08.21

      Die Sendungen zu den Vereinen waren erste Sahne. Gab da aus meiner Sicht keinen besseren Podcast

    • 20.08.21

      @farid: die einschätzungen zu spielern in der aufstellung können abweichen, da bei LI eine redaktion gemeinsam entscheidet und im podcast sage in dem fall ich einfach meine meinung. mache ich beim nächsten fall nochmal mehr deutlich.

      vllt. spielt mukiele, vllt. klostermann. :) ich würde heute morgen sagen: klostermann vllt. leicht vorne gefühlt, aber mukiele müsste besser passen gg. den vfb - gerade den bosost gecheckt, der sagt es auch.

  • 20.08.21

    Inhaltliche Anmerkung zu Comunio: seit dieser Saison kann man auch bei Comunio unter bestimmten Bedingungen nach Spieltagsbeginn noch Spieler ein- und Auswechseln. Das neue Feature heißt "Live-Auswechslung" und ist für Pro-Player kostenlos (ggf. auch für Plus-Player, das weiss ich nicht). Basic-Player zahlen je Live-Auswechslung 99 Cents. Bedingungen sind z.B. dass man zum Zeitpunkt des Wechsels im Plus ist und dass kein Fussballer am gleichen Spieltag für 2 Spieler auflaufen kann

  • 20.08.21

    Kann es sein, dass ihr Simons Sprechzimmer hintenraus vergessen aber zwischendrin angekündigt habt?

  • 20.08.21

    Finde die Anti-Stimmen hier sehr traurig. Was meint ihr denn wie viel Arbeit hinter dem ganzen Konstrukt steht? Einmal Podcast, das Ding nimmt sich nicht von alleine auf und klar letztes Jahr war eventuell der Game-by-Game-Deepdive noch doller, aber da können sich die Jungs ja auch wieder hinentwickeln. Die Promo für die Dauerkarte ist besonders in der Anfangszeit allzu verständlich, wenn man bedenkt wie viel Arbeit dahinter steckt + da sind halt auch einfach essenzielle Dinge mit drin, wer sie nicht möchte, soll sie nicht kaufen, viele Dinge haben sich aber inhaltlich direkt bestätigt (Bsp. 17% Boost von Sommer gegen Bayern oder auch das hohe Ranking von Kempf im Spieltagsranking). Es ist halt immer supereasy zu meckern, aber meckert bitte konstruktiv und schreibt hier nicht so Sachen rein wie „Dauerwerbesendung", die gabs damals bei DSF und da wurden irgwelche Küchengeräte oder Oldies in 4er Packs verkauft. Der GC-Podcast ist einfach ein Buli-Stats-Bündel geknüpft an qualitative Mehrwerte für uns Hörer:innen. Eventuell muss aber Konsti auch wieder Comeback feiern, weil der ja auch im Kaminzimmer einfach Kainz droppt und der ja an Spieltag 1 komplett an die Decke flog.

    Den Jungs geht es ja nicht darum sich selbst zu promoten, sondern das Level der Community zu pushen.

    • 20.08.21

      danke für deinen zuspruch :) das wort "dauerwerbesendung" kann ich auch nicht nachvollziehen, aber ich verstehe ja, was eigentlich gemeint ist. daher alles cool.

      was aktuell einfach unsere aufgabe ist:
      wir haben eine super interessierte community, die letzte saison den podcast kennen und (vllt.) lieben gelernt hat. jetzt in dieser saison müssen wir das etwas anders gestalten und das haben wir nicht richtig kommuniziert. das geht definitv auf uns.. wir sind halt keine profis in dem bereich und dann läuft man in das ein oder andere problem. mit eurer hilfe lernen wir daraus und wollen es dann besser machen.

      davon abgesehen sehe ich aber auch, wieviel energie auf beiden seiten drinsteckt.. die "enttäuschten" auf der einen und bspw. spezi, der da so viel kraft reinsteckt, dass er uns dann auch voll verteidigt, auf der anderen seite. beides ist super gut und menschlich. ich persönlich liebe so eine diskussion auch total, auch wenn da mal die sichtweisen aufeinanderprallen, weil man am ende mehr verständnis für die andere seite hat und ein gemeinsames ziel anstreben kann.

      mal aus meiner sicht: ich konnte das pensum des podcasts wie letzte saison langfristig nicht so gehen. deshalb haben wir uns gedacht, wie kriegt ihr die infos von letzter saison noch besser zusammengestellt und so, dass diejenigen, die es wirklich wollen, uns (in dem fall ligainsider) supporten könnt, dass das langfristig funktioniert. und wir damit dann im podcast die chance haben, wieder etwas freier an die sache ranzugehen, als über das ohr stats rauszufeuern. jetzt müssen wir einfach mit euch zusammen ein neues format finden, was euch mehrwert bringt und mir auch spaß macht. ich liefere ja nicht einfach nur irgendwas auf bestellung ab, sondern will was kreieren, das euch und mir dann wiederum was bringt.

      der ball liegt jetzt mmn bei uns, euch da gut auf unsere neue gemeinsame reise mitzunehmen. jeder, der daruaf keine lust hat, muss nicht dabei sein und jeder, der will, soll uns hier über feedback so versorgen, dass wir was geiles erreichen. genau dafür verweisen wir ja immer auf die kommentare - mit euch in kontakt treten ist für mich immer das größte, sogar wenns mal gegenwind gibt.

    • 20.08.21

      Endlich mal jemand der bissl mitdenkt. Danke

  • 20.08.21

    Hey,
    Wo finde ich den Boost ?
    Sehe nur das Spielerranking sowie den Vergleich.

    • 20.08.21

      in den voraussichtlichen aufstellungen. schau mal hier: https://shop.ligainsider.de/pages/ligainsider-boost

    • 20.08.21

      Ich habe mir gestern die DK geholt, bekomme aber auf dem Handy nichts angezeigt - in den Einstellungen steht aber "Abo läuft bis..."

      Das Briefing bekomme ich hier leider auch nicht zu sehen. Gibt es da Tipps oder eine bereits bekannte Problemlösung?

    • 20.08.21

      Passt danke @sveninho1

      @unerhoert
      Benutze die DK lediglich über Safari oder am PC
      Das Briefing erhältst du per Mail, sofern du dich dafür registriert hast.

      Habe es heute Mittag erhalten. Es ist sehr informativ & wird mMn von Spieltag zu Spieltag besser werden. Gute Stütze zu den bereits bekannten Stats 👌🏾

    • 20.08.21

      Ach ich muss mich dafür registrieren 😅
      Gut zu wissen, dann suche ich es mal und gehe mit dem Browser rein. Ich dachte gelesen zu haben, dass es in die App schon integriert ist. Vielen Dank!

    • 20.08.21

      Ja bei Dauerkarte & dort der Reiter “Einstellungen”
      Dort einfach Mail angeben 😊

  • 20.08.21

    Yeahhhhhhh🔥👌✌
    Matchday-Briefing 1000😘

  • 20.08.21

    Sag mal gibt es eure DK auch für Comunio bzw. kann diese hilfreich sein?

    • itsCPTN
      1 Frage 63 Follower
      itsCPTN
      20.08.21

      Für Comunio gibt es aktuell nicht die konkrete Möglichkeit einer Prognose innerhalb der Dauerkarte. Das hat aber auch damit zu tun dass Comunio Sofascore als Bewerter hat und der Schlüssel von Sofascore nicht offen gelegt ist.
      Trotzdem ist es ja so dass auch Sofascore statistische Auswertungen vornimmt wenn auch in anderer Wertigkeit. Somit kann dir die Dauerkarte sicherlich auch bei comunio helfen, ist aber in bestimmten Situationen, wie beispielsweise bei Einwechselspielern schwer übertragbar. - Ein Spieler der 20 Minuten spielt kann bei Comunio ja easy mehr Punkte machen als jemand der 90 Minuten abspult, weil halt dort viel über Quote geht. Bei Kickbase/SPITCH ist das für einen Einwechselspieler deutlich schwieriger und dies wird somit auch in der DK Prognose berücksichtig.

      Ich persönlich habe viele Jahre Comunio gespielt und würde sagen dass mir die DK sicherlich auch weiterhelfen würde, weil man einfach einen besseren Einblick in prognostizierte Daten kriegt. Würde aber einige Daten weniger "wörtlich" nehmen, wenn du verstehst was ich meine :-)

    • 20.08.21

      Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ja für Comunio wären dann wahrscheinlich nur die boosts pro Spieltag relevant oder was noch?

  • 20.08.21

    Ich Feier euch wirklich sehr und höre mir seit sehr vielen folgen jeden Podcast an. Hab mir jetzt noch keine DK gekauft, weil ich momentan zu wenig Geld habe, aber sobald die nächste Monat beginnt, mache ich das (um mir zu helfen, weil es mich interessiert und vor allem auch euch zu unterstützen)
    Finde auch in Ordnung, dass ihr Werbung bringt im Podcast und auch, dass sich der Podcast verändern muss. Daran also keine Kritik.
    Die einzige Kritik, die ich äußern muss, ist die Art und Weise wie ihr hier mit der Kritik umgeht. Natürlich ist manche Kritik unangebracht und teilweise ungut formuliert, aber stets nur mit 10.000€ und fast schon persönlichen anbrüteten zu reagieren, ist nicht passend)
    Es ist nur menschlich, dass es nicht leicht ist mit Kritik umzugehen und, dass man hier auch mal verletzt ist. Aber auf das Niveau müsst ihr euch nicht herablassen. Ihr seid sonst immer sehr positiv mit Kritik umgegangen und habt dadurch den Podcast nur verbessert. Jetzt hab ich ein bisschen die Sorge ihr verrennt euch.

    Also macht weiter euer Ding und solange die Zahlen des Podcasts weiter in die richtige Richtung gehen, scheint ihr ja das meiste richtig zu machen.

    LG

    • 20.08.21

      Muss ich zustimmen, sich persönlich angegriffen zu fühlen und dementsprechend zu antworten, obwohl man ein Produkt verkauft und bewirbt, ist schon sehr fragwürdig. Sie selbst sehen halt nicht, dass ein vermutlich großer Anteil an Podcasthörer gar nicht diese ganz genauen Daten wollen - dass dann der mittlerweile fehlende Mehrwert im Podcast kritisiert wird, ist doch mehr als klar. Wenn das dann nichtmal nachvollzogen werden und vielleicht beruhigt werden kann, sondern auf solche Antworten hinausläuft - prost Mahlzeit, sehr unprofessionell

    • 20.08.21

      :) lass uns erst mal alle die emotio.nen rauslassen.. das befreit ungemein und danach kann sich was richtig geiles aus den diskussionen entwickeln.

    • 20.08.21

      Schwache Antwort^^ ihr seid unter Zugzwang, nicht die Community. Also ich gebe mir den Podcast so nicht mehr lange :-)
      Zumal ich ganz emotionsfrei diesen Kommentar verfasst hatte

    • 20.08.21

      wir sind gar nichts.. 🤣 wir laden auf einen gemeinsamen weg ein. und wer keine lust darauf hat, muss nicht dabei sein.

    • 20.08.21

      Das stimmt. Dass ihr aber scheinbar sehr schlechte Geschäftsmänner seid, ist auch nicht zu übersehen

      Man könnte ja auch mal auf Kritik eingehen, anstatt abgehoben zu antworten

    • 20.08.21

      Also auf sven loszugehen ist auch nicht fair. Wenn man sich seine Antworten ansieht, sind die alle fair und reflektiert und fördern die Diskussionen nur. So erwarte ich mir Diskussionen, die dann auch etwas gutes bringen! Danke dir für deinen effort!

    • 20.08.21

      Sorry, mich stört diese Arroganz und der fehlende Weitblick enorm, vielleicht ist dieser aber auch von Scheinen verblendet. Kundenbindung und -management geht so nunmal gar nicht.

      Ich habe auch immer von der Mehrzahl gesprochen, ist kein persönlicher Angriff auf Sven. Umso enttäuschender, wenn das gesamte Podcastteam dieser Meinung ist und alle das so vertreten - ein Armutszeugnis oder mangelnde kommunikative Fähigkeiten

    • 20.08.21

      Du redest hier aber mit Einzelpersonen und Sveno schlägt eindeutig an jeder Stelle ganz andere Töne an als zb. Spezi.
      Aber kein "Profi" wird dich anlächeln und "vielen lieben Dank" sagen, wenn die Kritik nicht konstruktiv ist oder am Ende sogar beleidigend. Hier direkt mit "ganz schlechte Geschäftsmänner" "abgehoben" und "schwache Antwort" um die Ecke zu kommen und dich wundern wenn dir Sveno dann nicht in die Poperze kriecht sagt mehr über dich aus als über irgendwen anders.

      Entscheidend ist vor Allem wie am Ende mit der Kritik, die im Gegensatz zu deiner nicht wertlos ist, umgegangen wird und ob da an Stellschrauben gedreht wird. Hat Spezi sich oben im Ton vergriffen? Auf jeden Fall. Aber Sveno war sehr offen, reflektiert und ist auf Argumente eingegangen. Und wenn man am Ende einen unfreundlichen und irrationalen Kunden/Zuschauer/Zuhörer/Gast verliert weil man keinen Handstand für ihn gemacht hat, kann jeder Wirt/Unternehmer/Podcaster damit leben ;)

    • 20.08.21

      Sveno soll mir ganz sicher nicht in die poperze kriechen, was glaube aber eher dein Ziel bei ihm ist ;)
      Ich find meine Kritik anfangs sehr konstruktiv, später nicht mehr, hat aber auch seine Gründe.

      Meine Meinung, dass das Team scheinbar schlechte Geschäftsmänner, mit abgehobenen antworten sind, möchte ich aber noch äußern dürfen.

  • 20.08.21

    Nochmal kurze Nachfrage: Habe ich das richtig im Kopf, dass die App gerade überarbeitet wird und danach die Dauerkarten-Vorteile direkt hier abgerufen werden können? Ich nutze euch leider überhaupt nicht im Browser und würde deshalb mit dem Kauf der Dauerkarte warten, bis die App-Integration da ist. Vielleicht geht es anderen ähnlich. Grüße!

  • 20.08.21

    Zur Info für euch, weil ihr das Thema kurz beim Kicker Manager hattet: Bei Comunio kann man jetzt auch ganz neu die Aufstellung live ändern, auch wenn die ersten Spiele schon waren. Voraussetzung ist, dass der Spieler natürlich noch nicht gespielt hat und das betroffene Spiel noch nicht begonnen hat! Taktik darf man auch nicht mehr ändern. Aber coole Sache wenn dein Spieler nicht spielt und du noch jemanden auf der Bank hat positionsgetreu! 😉

  • 20.08.21

    Ich höre euren Podcast jetzt schon seit seiner Entstehung und bin ebenso nicht glücklich über den Mehrwert, den ich aktuell für mich als ambitionierten Kickbase - Fußball Manager aus den vergangenen 2 Folgen bekommen habe. Mit Sicherheit ist die Kritik von verschiedenen Hörern hier sehr überzogen. Jedoch ist es frustrierend zu wissen, dass man quasi gezwungen ist Geld zu bezahlen, um an die Art von Informationen (welche Spieler eignen sich für die Aufstellung gegen welchen Verein am besten, wer ist der Gamechanger etc.) zu kommen, die man letzte Saison noch kostenlos erhalten hat. Der Podcast heißt doch noch "Gamechanger", was hat der Inhalt den wirklich noch mit dem Produkt zu tun? Hätte man die Dauerkarte nicht auch gut als Ergänzung zu bisherigen Inhalten nutzen können. Ist doch immer noch ein super Tool für alle profesionelleren Spitch und Kickbase Spieler?! Für mich ist eure neue Ausrichtung des Podcasts nicht mehr so ansprechend und ich befürchte, dass ich auf Dauer die Lust verlieren werde noch einzuschalten. Das soll nicht persönlich gegen euch gehen aber es frustriert einfach. Ich verstehe, dass die vielen kritischen Kommentare hier für Unmut bei euch sorgen, da ihr mit Sicherheit sehr viel Herzblut und Arbeit in die ganzen Sachen steckt. Die Art und Weise wie sich Spezi hier allerdings äußert, finde ich nicht angebracht. Mit einer gewissen Überheblichkeit antwortest du auf einige kritische Kommentare und sprichst über die Erfolge, die der Podcast aktuell einfährt. Vergisst du nicht möglicherweise, dass dieser Erfolg ohne uns "Hörer" auch nicht zustande gekommen wären? Klingeln nicht ein Stückweit die Alarmglocken, wenn sich hier Personen melden, die den Fußball und euren Podcast bisher geliebt haben und jetzt sehr unzufrieden sind? Mir fehlt bei dir einfach auch ein Stückweit das Verständnis für uns Hörer. Bei Sveno habe ich viel mehr das Gefühl, dass er ehrlich versucht sich in andere Personen und Sichtweisen hineinzuversetzen und Dinge auch konstruktiv bereit ist zu überdenken.

    • 21.08.21

      Hi, danke für deine offene Kritik Manuel!

      Prinzipiell habe ich die Kritik kritisiert, dass das nicht immer gut ankommt, kann ich verstehen. Aber genau das löst dann eine Diskussion aus. Ihr bekommt Einblicke in meinen Kontext (Arbeit während dem Urlaub) und ihr verbessert mit eurer konstruktiven Kritik den Podcast. Das habe ich immer so gehandelt. D.h. der Podcast ist immer mehr auf euch zugeschnitten worden, weil man sich in euch reinversetzt hat.

      Nochmal kurz als Überblick und dann kann jeder entscheiden, was richtig und was falsch ist. Meine Hauptpunkte meiner Kritik an der Kritik:

      - Habe ich Verständnis dafür, dass Hörer, welche letztes Jahr etwas umsonst bekommen haben, was es heute nicht mehr umsonst gibt, sauer sind und es wieder umsonst haben wollen --> Ja

      - Ich halte das Wort Dauerwerbesendung von Fabian für vermessen, aber ich halte gleichzeitig die Kritik, dass jetzt mehr über die DK gesprochen wird als davor für relevant. Besonders DK Käufer könnten genervt sein, dass über die DK gesprochen wird.

      - Der Podcast musste sich verändern, weil das von letzten Jahr nicht langfristig möglich war. Das war quasi ein ganzer Wochentag Arbeit ohne Bezahlung.

      - Ligainsider hat die DK eingeführt. Das ist die einzige Möglichkeit, das Projekt von Werbeeinnahmen auf Usereinnahmen zu transformieren. Der Podcast spricht darüber, dass alle wissen was das Produkt kann und wofür man es nutzen sollte.

      - Der Podcast ist for free und die Leute die den Podcast gestartet haben werden dafür nicht bezahlt. Daher sollten sie auch nicht als Dienstleister gesehen werden. Das ist einfach nicht fair. Sveno ist damals als Einzelperson und als GF von Ligainsider in den Podcast bekommen. Er hat da eine etwas andere Rolle als Konsti und Spezi (ich).

  • 20.08.21

    Ich muss sagen: Mich amüsierts deutlich mehr hier die Kommentare/Kritik/ReaktionAufKritik zu lesen, als den Podcast selbst anzuhören. Den fand ich ziemlich langweilig. Nicht böse gemeint, alles eine rein subjektive Einschätzung.

    DK brauche ich nicht, da ich es liebe, selbst zu recherchieren und denke dass ich selbst alles am besten weiß :D wahrscheinlich bin ich deshalb so schlecht.

    Ligainsider selbst finde ich im übrigen überragend und suchtl ich den ganzen Tag.

    LG, euer Beergardener

  • 20.08.21

    Im Vorfeld kann ich sagen, dass ich Besitzer der DK bin und deswegen auch darüber meinen Mehrwert erhalte.

    Allerdings kann ich vielen zustimmen, dass ich mit dem neuen Konzept des Podcast nicht glücklich bin. Früher habe ich den Podcast gerne auch ein zweites Mal gehört und mir was mitgeschrieben und hatte bestimmt eine A5 Seite voll bekommen. Mittlerweile finden sich auf meinem Zettelchen nur noch 1-2 Schlagwörter pro Folge wieder. Ich höre 50 Minuten zu und viel zu gewinnen.

    Dazu kommt, dass die Folge kürzer (was ich nur verstehe, wenn ihr wirklich nicht mehr so viel Zeit investieren wollt, ich kenne wenige Hörer die dich beschweren wenn eine Folge 1h+ ist) und mir weniger Inhalt bestückt wird.

    Ich weiß, ihr wollt den Podcast als Extra zur DK abliefern und habt ein neuen Konzept, aber meiner Meinung nach war der Podcast letztes Jahr einfach eine 10/10 und ich habe ihn gerne weiterempfohlen.
    Zurzeit gibt er mir wenig Mehrwert.

  • 20.08.21

    Wird es zukünftig wieder Shrimps auf eurem Grill geben?
    Das fand ich in der Vergangenheit immer fantastisch

  • 20.08.21

    Kleine Frage, weil ich es leider nicht verstehe: Frimpong hat einen negativen Boost, einen ziemlich schlechten Rang im Spitch Ranking und soll trotzdem eine gute Wahl bei Spitch sein?

    • 20.08.21

      Hi Rotecharly! Du hast in allen Punkten recht und das ist ne gute Frage! Für die Top Picks gehen wir so vor: Wir berechnen ein optimales Team für den jeweiligen Manager und schmeißen dann solange Spieler aus der Truppe raus, bis ein Spieler aus genau dem Matchup, das wir gerade zeigen, reinkommt. Das ist dann der Spieler, der am ehesten in diesem optimalen Team stünde.

      Da Frimpong im Vergleich zu den anderen Spielern bei LEV-BMG noch recht günstig zu holen ist, hat er es so in den Top-Pick geschafft. Insbesondere bei Spitch ist Preis-Leistung ziemlich wichtig, genau so wie die erwartete Spielzeit. Und die hat sich seit dem Release des MDB geändert - jetzt erwarten wir für Frimpong weniger Spielminuten, also auch weniger Punkte.

      Hoffe ich konnte deine Frage beantworten! Ich denke dass LEV-BMG sich punktetechnisch ziemlich neutralisieren wird, deshalb würde ich mir eher andere Spieler aussuchen. Hab auch deine anderen Beiträge gelesen: Sorry dass wir dich so haben warten lassen.

    • 20.08.21

      Lieben Dank für die ausführliche Antwort.
      Grundsätzlich wäre es mega hilfreich wenn eine Art Konfidenzintervall (heißt das so…ist schon so lange her🤔) hinsichtlich der zu erwartenden Punkte angegeben werden könnte. Lieben Gruß

  • 22.08.21

    Super

  • 19.08.21

    Einfach langweilig.

  • 19.08.21

    Wird mir leider zu viel drumherum geredet ohne Aussagen

  • 20.08.21

    Ist das Briefing schon raus? Habe leider noch nichts (auch nicht im Spam).

  • 20.08.21

    Ist das Briefing schon raus? Bin leicht verunsichert weil die Ordner nichts zeigen. Danke.

  • 20.08.21

    Moinsen, wann kann man den ca. mit dem Matchdaybriefing rechnen?

  • 20.08.21

    Um wieviel Uhr ca wird das Briefing für die Dauerkartenbesitzer immer versendet?

  • Kicker90
    39 Fragen 0 Follower
    Kicker90
    20.08.21

    Hat schon jemand eine Mail bekommen ?

  • 20.08.21

    Zitat „ Am Morgen des ersten Spiels eines Spieltags versorgen wir dich in dieser Saison mit dem LigaInsider Matchday Briefing.“
    Bei aller liebe und allem Verständnis dafür, dass es das erste Matchday-Briefing ist und das immer irgendwie überall etwas gibt das nicht geplant war und das ihr absolute Perfektionisten seit.

    So langsam wird es Zeit und wenn irgendein Problem gibt, wofür die meißten sicherlich verständnis hätten, wäre ein kurzes Update sehr nett.

    So wächst bei mir leider nur der Unmut.