LigaInsider | 1. Bundesliga

Game­chan­ger-Pod­cast: Warm-up zu Folge 31

07.04.2021 - 19:00 Uhr Gemeldet von: sveninho1 | Autor: LigaInsider

Hallo Insider!


Wir haben uns für den Saisonendspurt für einen neuen Aufnahmezeitpunkt entschieden und die neuen Folgen kommen ab jetzt immer Donnerstags um ca. 20 Uhr auf allen bekannten Plattformen.

Wer ist Dein Gamechanger?

An dieser Stelle nutzen wir auch direkt die Chance, zu fragen, wer für Dich der Gamechanger des 28. Spieltags wird.

Nenne uns Deinen Spieler und - noch viel wichtiger - die Gründe, wieso Du genau diesen Spieler ausgewählt hast. Der Beitrag mit der "besten" Erklärung wird am Ende als Shrimp auf den Grill geworfen!

Wir freuen uns auf viele interessante Kommentare und die Folge morgen!


  • KOMMENTARE
  • 07.04.21

    Cunha, Harit, Caliguiri.
    Alle 3 Spielmacher mit einem relativ guten Restprogramm.
    Harit muss man schauen ob Leverkusen einfach schlecht war oder Schalke sich vlt ja doch noch etwas fängt. Mit dem Hunter ist auch bisschen mehr Straufraumpräsenz zurück.
    EDIT: Uth kommt auch noch zurück, gegen tiefstehende Gegner wie Köln, Augsburg etc kann man mit denen gambeln.

  • 07.04.21

    Klaas Jan Huntelaar, weil er scheinbar über 90 Minuten gehen kann und wahrscheinlich wieder mindestens 80 Minuten bekommt.
    Außerdem hat er bewiesen dass er seinen Torriecher nicht verloren hat. Er wird von seinen Mitspielern zwar nicht viele Bälle bekommen, aber wenn mal ein guter Pass kommt, ist der Ball auch im Tor.
    Ich halte die Wahrscheinlichkeit dass er gegen Augsburg trifft für relativ hoch, insbesondere im Verhältnis zu seinem Preis. Er dürfte auch Elfmeter schießen.

  • 07.04.21

    Erstmal vorneweg: Ich habe fast 3 sog. Horrorpartien dieses Wochenende ausgemacht. Freiburg - Bielefeld, Schalke -Augsburg und Köln - Mainz werden allesamt nicht wirklich vor spielerischem Können trotzen.
    Zudem werden sich meiner Meinung nach Frankfurt und Wolfsburg gegenseitig ziemlich den Wind aus den Segeln nehmen. Bayern wird Müde aus dem CL-Spiel wieder kommen und sowohl Gladbach als auch Hertha sind in der letzten Zeit nicht für Wunder bekannt.
    Ganz interessant finde ich VfB gegen BVB. Hier müssten die Dortmunder noch eine Rechnung offen haben. Der VfB war für mich trotz fehlender Ausnahmekönner stabil und immer für eine Überraschung zu haben.
    Den Gamechanger sehe ich dennoch in der Partie Leipzig Bremen. Bremen spielt DFB Pokal und evtl. das sogar über 90 min. Leipzig hat Wut im Bauch und Nagelsmann fordert seine Männer in solchen Spielen nun psychisch trotz Vorentscheidung im Meisterschaftsrennen zu performen. Theoretisch kommen hier für mich Sabitzer und Nkunku in Frage. Nkunku hat einen Durchhänger gehabt gegen Bayern, jedoch hat mich Sabitzer total positiv überrascht. Er kommt wirklich immer besser in Fahrt und sein Abschlüsse sind nicht von schlechten Eltern. Da Kampl wieder dabei sein wird, wird man ihn immer auch mal wieder in vorderster Spitze finden. Ergo Sabitzer ist der Shrimp auf dem Grill.

  • 07.04.21

    Sven Bender, sollte wieder absolut gesetzt sein egal ob 3er oder 4er Kette. Schaltet sich bei Standards mit nach vorne ein. Sehr Kopfballstark und aktuell noch sehr günstig.

  • 07.04.21

    Plea wird MVP und macht 2 Buden. Bei dem Jungen muss einfach der Knoten platzen. Rose lässt ihn auch immer auf dem Platz weil er einfach mal wieder das Selbstvertrauen braucht

  • 07.04.21

    Denke auch mit Sallai/Schlotterbeck (Freiburg) kann man gut spielen die nächsten Wochen. Kommen mit Bielfeld / Schalke machbare Gegner und Sie sind grade auch billig zu haben - Schlotterbeck zumindest

  • 07.04.21

    Hazard wird und muss jetzt liefern nach dem Denkzettel in der CL, in einer ausgeglichenen Partie macht Toto den Unterschied gegen starke Schwaben.

  • 07.04.21

    Donnerstag 20 Uhr erst, schade!

    Ist natürlich euer Ding, wann ihr aufnehmt, vor allem weil ihr es uns kostenlos zur Verfügung stellt. Aber ich höre mir so gerne eure Expertise an und grade mal 24h vor Anpfiff des Spieltags ist für mich persönlich manchmal sehr knapp.

    • 07.04.21

      Die neue Zeit hat auch ihre Vorteile. So können zumindest die Infos aus den Donnerstags-PKs noch in die Prognosen eingearbeitet werden.
      Es kam schön öfter vor, dass im Podcast etwas analysiert wurde, was dann zum Veröffentlichungszeitpunkt durch eine neue Information schon wieder obsolet war.

  • 07.04.21

    Hi ihr Lieben,

    mein absoluter Obershrimp: Eric Maxim Choupo-Moting. Das ist n ziemlich dicker Shrimp, aber die packt Sveno ja auch sehr gern mal aufn Grill! 🤩

    Begründung: Heimspiel mit super Matchup. Choupo spulte in Leipzig 90 Minuten und sollte speziell nach dem bestätigten Gnabry-Ausfall absolut gesetzt sein (Live-Edit siehe Aufstellung vs Paris.). Hinspiel war ein zähes 1:0, aber Union hat in der Rückrunde total abgebaut, fragt da gern den NASA PC. Allein 5 Buden in Frankfurt. Das Wetter im April, es macht, was es will, genau wie Choupo am Samstag, also ab aufn Grill! 🔥🤝

  • 07.04.21

    Dadurch, dass Bremen heute spielt und Leipzig keine englische Woche hat, lege ich mich darauf fest, dass das meine One-Way-Partie des Wochenendes wird. Mit Sabitzer, Kampl und Nkunku wird man sicherlich einen Grund zur Freude haben. Wer für mich jedoch als Shrimp besonders schmecken wird, ist Dani Olmo. Olmo's Brust ist durch seine wichtigen Treffer bei der spanischen Nationalmannschaft sicherlich nochmal ein ganzes Stück breiter geworden. Die jeweiligen Gegner standen tief, was ich auch von Bremen erwarte und genau das liegt Olmo besonders. Sein feines Füßchen wird besonders gefragt sein, wenn es darum geht Lücken in dieser tief stehenden 3er bzw 5er Kette zu finden.

  • 07.04.21

    Ich kann mich dem Davy nur anschließen und sehe ebenfalls den Gamechanger des Spieltags klar in der Partie Bremen gegen Leipzig. Trotz dem, dass die Meisterschaft entschieden scheint, werden die Leipziger alles versuchen in den letzten Spielen so viele Punkte wie möglich mitzunehmen. Vor Allem, da Wolfsburg ihnen noch im Nacken sitzt und sie gegen die am vorletzten Spieltag noch antreten müssen. Bis dahin wäre mindestens das Halten des 3-Punkteabstands wichtig. Auf der anderen Seite hat Bremen heute noch das Pokalspiel gegen Regensburg und dementsprechend eine anstrengende Woche zu meistern. Mein Gamechanger für dieses Spiel sowie auch mein MVP Tipp für diesen Spieltag ist auf jeden Fall ein Leipziger Spieler, der in den vordersten Reihen zu finden ist und deshalb lege ich mich für Nkunku fest. Zudem besitze ich ihn selber und kann mich hoffentlich auf eine menge Punkte freuen. Da Angelino noch nicht für die S11 in Frage zu kommen scheint, übernimmt Nkunku somit fast alle Standards, was schon mal eine menge Punkte abwirft und für einige Vorlagen gut sein kann. Auch ein Tor ist bei ihm immer wieder drin und was für eine Rohpunktemaschine er ist, ist sowieso jedem bekannt. Ich tippe auf ein 3:0 gegen Bremen, in dem 2 Scorerpunkte auf den Nacken von Nkunku gehen. Summa Summarum lautet mein Shrimp für dieses Wochenende Christopfer Nkunku.

  • 07.04.21

    Aus meiner Sicht kommt der Hamechanger aus der Top-Partie Frankfurt vs. Wolfsburg und heißt Filip Kostic. Der Mann ist in super Form und wird das Spiel mit 2 Assists (vermutlich auf Silva 😉) für Frankfurt entscheiden, die 2:1 gewinnen werden und ihre CL-Ambitionen untermauern werden. Kostic hat allein in der Rückrunde schon 11 Assists verbucht und jagt nun den Rekord von Uwe Bein (17 Assists). Evtl. ist sogar noch mehr drin......mein Shrimp ist jedenfalls Kostic 😉😊

  • 07.04.21

    Daniel Caligiuri.
    Gründe: Ex, Schalke

  • 07.04.21

    Für mich gibt es diesen Spieltag eine Gamechanger-Kombi aus Baku/Mbabu. Gegen Frankfurt sollte die Hauptaufgabe für die Wölfe sein, Kostic aus dem Spiel zu nehmen, da zuletzt eigentlich alles gefährliche über seine linke Seite kam. Da beide gelernte RV sind, denke ich dass sie im Verbund Kostic ausschalten können. Damit werden sie hauptsächlich Defensiv gebunden sein, jedoch ermöglicht das den anderen das Spiel für die Wölfe zu gewinnen. Brekalo wäre da denke ich ein heißer Tipp für ein Tor.

  • 07.04.21

    Gamechanger für mich am Wochenende wird Harit! Man hat gegen Leverkusen gesehen, dass bei Schalke der Druck weniger wird und sie ein bisschen befreiter spielen können. Gegen Leverkusen hätte Harit starke Ansätze. Gerade gegen Augsburg ist so ein Spielertyp wie Harit sehr wichtig. Ich denke er wird gut abliefern am Wochenende und S04 wieder einen Sieg landen.

  • 07.04.21

    Gumny als Lückenfüller für 500 K gegen schalke

  • 08.04.21

    Ich glaube, dass Spiel FCB gegen Union könnte ungewohnte Gamechange hervorbringen.
    Bayern ist stark angeschlagen und wird wahrscheinlich aufgrund der Tabellensituation mit der A-Jugend auflaufen.

    Somit ist Musiala auf jeden Fall gesetzt und auch Martinez rutscht wahrscheinlich rein.
    Außerdem werden eine Menge müde Beine auf dem Platz stehen, welche alle gegen PSG wieder das beste geben wollen.

    Was bedeutet dies für Union?
    Ggf. könnten die Abwehrspieler gut punkten, wenn diese viel zu tun bekommen, aber die Bayern nicht konsequent genug sind und es evtl. unentschieden ausgeht oder sogar einen Sieg für Union gibt.
    Sollte evtl. auch Sarr oder Abwehrspieler aus der A-Jugend kicken, könnte auch Kruse netzen.
    Auf jeden Fall ist die Partie duch die CL Beteiligung des FCB deutlich spannender geworden....

    Ansonsten könnte Leipzig gut punkten und ich hoffe das bei Gladbach der Knoten im Sturm geplatzt ist und Thuram und Plea mal wieder ordentlich treffen und den überschätzen Hauptstadtclub ordentlich abschießen. Auch wenn Sie dies auswärts nicht oft schaffen..... (Stindl geht immer)

    Möchte man diesen SPT ins Risiko gehen, dann könnte der S04 ja auch mal mit einem Sieg überraschen.....

    Viel Erfolg!

  • 08.04.21

    Harit! Für dieses Wochenende und punktuell für die letzten Wochen!

    Die Gegner von Schalke sind im Schnitt recht leicht. Ende der Runde kommen jedes Wochenende mindestens 2 Topduelle mit Punkteklau-Potenzial. Da ist es wichtig so einen zu haben, damit du Z.B einen Arnold nicht gegen Bayern aufstellen musst. (Der dann nur 70 Punkte holt)

    Zum aktuellen Matchup:
    Teams punkten gegen Augsburg im Zentrum gut. Dazu wird Augsburg wieder tief stehen und Harit wird sich die Bälle in den nicht so aggressiv verteidigten Räumen abholen, um sich für bessere Klubs zu empfehlen.
    Dazu kommt nun endlich ein erfahrender Hunter, der weiß, wie man sich auf der 9 bewegt und Bälle fordert.

    Fazit: Schalke wird in den letzten Wochen befreit aufspielen, aber sicher nicht viel gewinnen. Harit ist aber dennoch jederzeit für 150 Punkte ohne Torbeteiligung gegen Gegner mit wenig Ballbesitz gut.

  • 08.04.21

    Live-Shrimp, auch wenn ihr vermutlich schon aufnehmt.

    Joshua Kimmich: Viel Ballbesitz vs. Union Berlin, sprich der spielt Pässe, Pässe und noch mal Pässe! Durch den Ausfall von Goretzka wird er jetzt quasi noch cheffiger im Mittelfeld auftreten und bspw. alle Freistöße in dieser Area treten (das sind bei SPITCH dann immer potenziell 12 Punkte). Zudem hatte er länger schon keine Torbeteiligung (letzte am 19. Spieltag, Assist vs. Hoffenheim), gestern dann die Flanke zum Ausgleichstreffer, das sollte ihn auch pushen und er ist ja immer wild darauf dem Spiel seinen Stempel aufzudrücken. Das könnte ihm sehr gut am Samstag gelingen, Union ist verwundbar und Kimmisch sollte der absolute Gamechanger sein. Wenn Müller nicht noch die 11er schießen würde, hätte man da noch einen Extra-Boost aber die vielen Standardchancen sorgen für viele Assist-Potenziale!

  • 08.04.21

    Wahrscheinlich zu spät für meinen Shrimp, aber ich hau ihn trotzdem raus:
    Boateng!
    Vielleicht sein letzter Startelfeinsatz.
    Das Spiel wird zerfahren sein, keine klassische Bayern-Dominanz.
    Bayern versucht, die Kontrolle zu übernehmen, kommt aber mit spielerischen Mitteln wegen der Müdigkeit und fehlender Spieler wie Lewa, Gnabry und Goretzka nicht durch.
    Sie "lassen" sich öfter mal foulen und holen so Freistöße raus.
    Ebenso kommen sie von außen nicht in den Strafraum und es wird viele Ecken geben.

    Boateng ist hochmotiviert und will den Chefs zeigen, wen sie hier gehen lassen.
    Mit seiner Wucht kann er bei Standards durchaus gefährlich werden und haut 1-2 Dinger ins Netz.

    So, bisschen schnell schnell, mit konfusem Satzbau getippt, sodass es der Shrimp vielleicht noch rein schafft.

  • 08.04.21

    20 Uhr ist zu spät Männer!

  • 08.04.21

    Und heute ist Donnerstag oder, sehe leider nicht s :(

  • 08.04.21

    Kundenservice?

  • 10.04.21

    Bayern mit B-Elf , sag ich doch.... Tipp 2:2

  • 14.04.21

    -> Ermedin Demirovic