06.12.2019 - 18:45 Uhr Autor: LigaInsider

FC Bayern München:

Boateng als Alternative zu Martínez ergänzt.

Borussia Dortmund:
Keine Änderung.

RB Leipzig:
Keine Änderung.

Bayer 04 Leverkusen:
Baumgartlinger als Alternative von Aránguiz auf Demirbay gezogen.

Borussia Mönchengladbach:
Keine Änderung.

VfL Wolfsburg:
Keine Änderung.

Eintracht Frankfurt:
Bei der Eintracht haben wir jetzt zwei klare Optionen ausgemacht:
Im ersten Fall sehen wir einen reinen defensiven Mittelfeldspieler wie Fernandes und haben zwei Achter. Dadurch auch zwei Stürmer, weshalb wir auf Silva wetten. Dies ist die bevorzugte Variante. Eine Ergänzung haben wir nun hier vorgenommen und als weitere Alternative neben Torró nun die Möglichkeit ergänzt, dass Hasebe auf die Mittelfeldposition rücken und so Platz für N'Dicka in der Abwehr machen könnte.

Für die zweite Option haben wir Gacinovic als Alternative von Rode abgezogen, der nun gesetzt ist, und auch hinter Fernandes gestellt, so dass jetzt eben zwei Tandems zur Wahls stehen: defensiver Sechser plus Silva oder Gacinovic und Kamada, die in einem 433 Paciência flankieren.

SV Werder Bremen:
Keine Änderung.

TSG Hoffenheim:
Bei Hoffenheim haben wir keine neuen Informationen bezüglich Vogt und Hübner. Somit würden wir uns nicht trauen, sie zu stellen und holen jeweils die Alternative nach vorne. Im defensiven Mittelfeld setzen wir Samassékou in die Startelf. Geiger muss für ihn weichen. Dieser und Rupp rücken als Alternative zu Bebou. Würde einer der beiden auflaufen, hätten wir es mit einem Systemwechsel zu tun: Geiger oder Rupp würden das Mittelfeld verstärken und man hätte zwei Stürmer vorne.

Fortuna Düsseldorf:
Keine Änderung.

Hertha BSC:
Keine Änderung.

1. FSV Mainz 05:
Keine Änderung.

SC Freiburg:
Keine Änderung.

FC Schalke 04
Keine Änderung.

FC Augsburg:
Keine Änderung.

1. FC Köln:
Modeste im Tausch mit Terodde. Schaub als mögliche Alternative zu Drexler.

SC Paderborn:
Keine Änderung.

1. FC Union Berlin:
Keine Änderung.