Linton Maina | 1. Bundesliga

Kind: Wolfsburg-Wechsel ist vom Tisch!

26.08.2020 - 12:13 Uhr Gemeldet von: woelfi45 | Autor: Fabian Kirschbaum

Deutliche Ansage von Martin Kind, was einen Wechsel von Linton Maina zum VfL Wolfsburg betrifft: So machte der Boss von Hannover 96, wo der 21-Jährige Flügelspieler noch bis 2022 unter Vertrag steht, nun klar, dass Maina in diesem Sommer nicht zu den Wölfen geht. "Das Thema ist vom Tisch", erklärte der 76-Jährige gegenüber den "Wolfsburger Nachrichten".


In den vergangenen Monaten wurde der deutsche U21-Nationalspieler bei einigen Klubs aus der Bundesliga gehandelt. Konkret führte die Spur hinsichtlich eines Transfers aber zuletzt nach Wolfsburg. Einem möglichen Sommer-Abgang Mainas will Kind aber nicht zustimmen, er schob der Sache einen Riegel vor.

Statt zu wechseln, soll Maina in der kommenden Saison beim ambitionierten Zweitligisten eine wichtige Rolle einnehmen: "Wir haben immer gesagt, dass wir mit Linton planen, und daran hat sich nichts geändert", so Kind zu den Planungen mit dem Talent. In Wolfsburg müssen sich die Verantwortlichen damit ab sofort woanders nach einer Verstärkung für den Kader umsehen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,00 Note
3,73 Note
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
2
20
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
33% KAUFEN!
22% BEOBACHTEN!
44% VERKAUFEN!