Loris Karius | 1. Bundesliga

Karius beim VfB ein Er­satzkan­di­dat für Müller?

10.06.2021 - 19:35 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Wird Florian Müller vom 1. FSV Mainz 05 die Nachfolge von Gregor Kobel beim VfB Stuttgart antreten? Oder wird es doch ein anderer Schlussmann? Die Torhüterfrage ist aktuell ein spannendes Thema bei den Schwaben. Der VfB arbeitet an einer Verpflichtung des Mainz-Keepers, beschäftigt sich aber auch noch mit Alternativen, falls die Sache letztlich nicht klappen sollte.


Dieser könnte nämlich zu teuer für die Stuttgarter sein. Nach kicker-Angaben liegt der Wunschpreis der Nullfünfer für den 23-Jährigen bei rund sechs Millionen Euro. Diesen Preis versucht VfB-Sportdirektor Sven Mislintat wiederum gerade zu drücken. Als ein zähes Ringen beschreibt das Fachmagazin die aktuelle Situation und daher würde der Klub mit dem roten Brustring auch zwei mögliche „Alternativkandidaten in der Schublade“ haben.

Namentlich: Zum einem Loris Karius, der vom 1. FC Union Berlin nach dem Ende der Saison verabschiedet wurde und nun nach seiner Leihe wieder zum FC Liverpool gehört. Zum anderen sollen sich die Schwaben mit Stefan Ortega Moreno (28) von Arminia Bielefeld beschäftigen.

Letztlich hängt alles aber von Müller ab. Kommt er zum VfB, wird eine Verpflichtung eines anderen Torhüter hinfällig. Das Ganze könnte sich aber erst spät im Sommer entscheiden. Was Karius (27) betrifft, geht sein Vertrag bei den Reds noch bis 2022.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,38 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
4
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
47% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
38% VERKAUFEN!