Luca Pellegrini | Eintracht Frankfurt

Glasner: Pellegrini „hat sich näher he­ran­gekämpft“

29.09.2022 - 15:41 Uhr Gemeldet von: Benedetto16 | Autor: Robin Meise

Luca Pellegrini hat die Länderspielpause für Sonderschichten genutzt, um ein besseres Fitnesslevel zu erreichen. In den vergangenen Wochen hatte der Italiener, den Eintracht Frankfurt für die aktuelle Saison vom Juventus FC ausgeliehen hat, noch Defizite in diesem Bereich. Nun geht es aber aufwärts.


„Pellegrini ist wieder zurück, er hat die Länderspielpause genutzt und sehr fleißig trainiert. Wir haben den Spielern ja das Wochenende frei gegeben und Luca hat hier zweimal täglich trainiert, um auf ein besseres Fitnesslevel zu kommen“, sagte Trainer Oliver Glasner am Donnerstag. Das zurückliegende Bundesligaspiel gegen den VfB Stuttgart verpasste der Linksverteidiger aufgrund von muskulären Problemen.

Fortschritte seien jetzt aber zu erkennen: „Man merkt, dass er auf dem richtigen Weg ist. Er hat ein bisschen aufgeholt, sich näher herangekämpft und jetzt geht es halt darum, sich über Spiele und Rhythmus weiter zu steigern.“

Ob Pellegrini am Wochenende im Heimspiel gegen Union Berlin (Samstag, 15:30 Uhr) in der Startelf der Frankfurter stehen wird, ist aber noch offen. Gute Chancen dürfte er jedenfalls haben. Konkurrent Christopher Lenz ist nach einer Verletzung erst vor zwei Tagen ins Mannschaftstraining der Eintracht zurückgekehrt.

Quelle: Pressekonferenz

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
83% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
2% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN