Luca Waldschmidt | SC Freiburg

Waldschmidt vermeidet Bekenntnis zum SC Freiburg

05.07.2020 - 10:30 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Vor einem Jahr war Luca Waldschmidt in ganz Europa heiß begehrt. Als Torschützenkönig (sieben Treffer) spielte er sich bei der U21-Europameisterschaft auf die Zettel vieler Top-Klubs. Damals entschied er sich jedoch, noch ein weiteres Jahr beim SC Freiburg zu bleiben.


Nach einem starken Saisonstart mit vier Toren an den ersten sieben Spieltagen wurde es im Laufe dieser Spielzeit jedoch ruhiger um den Angreifer. Insgesamt zehn Spiele verpasste er aufgrund mehrerer Blessuren. Und auch wenn er auf dem Platz stand, traf er kaum noch – zwischen dem 8. und dem 33. Spieltag gelang ihm nur noch ein Treffer (Elfmeter gegen Hoffenheim).

Waldschmidt lässt seine Zukunft offen

Im Saisonfinale gegen den FC Schalke 04 (4:0) zeigte sich der 24-Jährige aber doch noch einmal von seiner besten Seite: Gegen die Knappen gelang ihm sein erster Bundesliga-Doppelpack und seine wohl beste Saisonleistung (LI-Note: "1,5").

Im Interview nach dem Spiel wurde Waldschmidt auf seine Zukunft angesprochen und gefragt, ob er auch in der kommenden Saison im Breisgau bleiben werde. Dabei vermied er ein Bekenntnis zu seinem Verein:

"Ich weiß nicht, ob ich gehen werde. Ich bin gerade im Hier und Jetzt und fühle mich hier wohl. Aber jeder Fußballer will vielleicht auch mal den nächsten Schritt gehen. Ob das an der Zeit ist, werden wir sehen. Ich kann dazu nichts sagen. Wir haben eine gute Truppe hier zusammen und ich bin sehr glücklich."

Quelle: sportschau.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,75 Note
3,91 Note
3,34 Note
3,91 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
14
21
30
23
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
65% KAUFEN!
13% BEOBACHTEN!
21% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 05.07.20

    War Waldschmidt vor einem Jahr 17?🤔

  • 05.07.20

    Im Gegensatz zu dem ganzen anderen Quatsch, den einige Fussballer so von sich geben, eine erfrischend reelle Aussage.

  • 05.07.20

    Ich bin gespannt, vom Trio Schwolow, Koch und eben Waldschmidt sehe ich ihn am ehesten nächste Saison noch in Freiburg. Würde mich interessieren bei welchem Verein ihn die Community sich vorstellen kann. Mir fallen kaum Vereine ein, die auch für ihn eine sportliche Verbesserung darstellen und Bedarf hätten...

    • 05.07.20

      Schwolow ist Schalke im Gespräch, dort soll der SC sogar Kompromissbereit sein bei der Ablöse... beim Rest... keine Ahnung. Waldschmidt ist jung und klasse, aber stabil leider noch nicht. Habe mir keinen Bock auf einen Ausverkauf beim SC

  • 05.07.20

    Waldschmidt evtl. nach Leipzig ?!?

    • 05.07.20

      Hm ja, da gabs vor ein paar Monaten mal Gerüchte.
      Leipzig wäre sicher ein Verein, der Waldschmidt gut aufbauen könnte, sprich für den Spieler sicher interessant.
      Ob eine Verpflichtung allerdings für Leipzig genauso interessant ist, bezweifle ich etwas. Die müssen den Werner-Abgang kompensieren und das sind schon große Fußstapfen...