Tuta | Eintracht Frankfurt

Tuta muss Trai­ningsein­heit abbrechen

04.03.2021 - 14:54 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Am kommenden Wochenende empfängt die Eintracht aus Frankfurt den VfB Stuttgart (Samstag, 15:30 Uhr). Ob dabei aufseiten der Adlerträger Abwehrmann Tuta, der zuletzt seinen Platz als rechter Innenverteidiger in der Dreierkette sicher hatte, mitwirken kann, ist zurzeit allerdings noch nicht gesichert. Dass die SGE zwei Tage vor der Begegnung mit den Schwaben ein wenig um den Brasilianer bangt, ließ Chefcoach Adi Hütter wissen.


"Tuta musste das Training leider abbrechen. Er hat im Gesäßbereich Schmerzen gehabt. Ich gehe aber davon aus, dass er spielen kann. Wir haben ihn vorsichtshalber rausgenommen", gab er zu Protokoll.

Falls Tuta aber doch wegen seiner Verletzungssorgen ausfallen sollte, hat Hütter schon Alternativen im Kopf. Auf Nachfrage, ob dann Stefan Ilsanker oder Almamy Touré in der Verlosung sei, wollte sich der österreichische Übungsleiter am Donnerstag auf der Spieltagspressekonferenz der Frankfurter allerdings nicht genau in die Karten schauen lassen.

"Wenn Tuta ausfallen sollte, dann gibt es diese zwei Alternativen. Es gibt noch die Alternative, auf eine Viererkette umzustellen. Die zwei wären sicherlich ein Thema", so Hütter.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,12 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
17
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
69% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
10% VERKAUFEN!