Lucas Tousart | Hertha BSC

Nach verpasstem Bo­chum-Spiel: Tousart wieder im Training

08.02.2022 - 14:27 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Erwartungsgemäß ist Lucas Tousart zum Auftakt der neuen Trainingswoche zu seinen Mannschaftskollegen von Hertha BSC gestoßen. Er absolvierte am Dienstag die komplette Einheit.


Der Franzose hatte die zurückliegende Bundesligapartie gegen den VfL Bochum (1:1) verpasst. Aus privaten Gründen, wie rund um das Spiel bekannt geworden ist.

Dabei soll er gute Chancen auf einen Startelfeinsatz gehabt haben, wie der kicker schrieb. Ob das für das kommende Wochenende gilt, wenn die Berliner auswärts gegen die SpVgg Greuther Fürth (Samstag, 15:30 Uhr) antreten, muss sich zeigen. Tousart ist sicherlich im Rennen um die begehrten Startplätze.

Es gilt jedoch, sich Woche für Woche neu anzubieten. Darüber hinaus fließen „Gegner und die Paarungen innerhalb des Teams“ jedes Mal aufs Neue in die Überlegungen ein, wie Tayfun Korkut ganz allgemein mit Blick auf die Zusammenstellung der Elf anmerkt.

Quelle: herthabsc.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
4,02 Note
4,07 Note
3,86 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
26
30
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
83% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 08.02.22

    Meint ihr, dass er ernsthaft Startelf-Chancen haben könnte?
    Gerade jetzt, wo Ascacibar und Darida ganz gut spielen und immer noch ein Serdar da ist?

    • 08.02.22

      Ich mag Darida, aber dem Spiel der Hertha tut er leider nicht gut. Die Trainer sehen zwar sie auf ihn, aber ich fände eine offensivere und offensiv sichere Alternative besser. Vielleicht kann Tousart vor Santi spielen und etwas mehr nach vorne machen. Oder
      Santi und Serdar spielen. Oder Santi und Tousart und Serdar dann davor in einer defensiven Variante.