14.01.2020 - 18:02 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Anders als für die meisten seiner Kollegen hat Ludwig Augustinsson am Dienstag keinen trainingsfreien Tag genossen. Auf dem Weg zu seinem Comeback legte der Linksverteidiger von Werder Bremen (wie der ebenfalls angeschlagene Milos Veljkovic) eine weitere individuelle Einheit ein. Nach Angaben der "Kreiszeitung" übte er dabei auch mit dem Ball.


Am Mittwoch könnte der nächste Schritt für Augustinsson folgen, den seit dreieinhalb Wochen ein Muskelfaserriss im Oberschenkel ausbremst. Zumindest hatte Bremens Chefcoach Florian Kohfeldt angekündigt, dass sein Schützling dann ins Mannschaftstraining zurückkehren soll.

Drei Tage später fällt für die Norddeutschen mit dem Gastspiel bei Fortuna Düsseldorf der Startschuss zur Rückrunde.

Quelle: deichstube.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,53 Note
3,59 Note
4,00 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
29
34
6

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

89% KAUFEN!
5% BEOBACHTEN!
5% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 14.01.20

    Der soll sich noch ein Spiel schonen und dann wieder richtig mit mischen

    BEITRAG MELDEN

  • 14.01.20

    Gib Gas Junge ?? am WE wieder fit ??

    BEITRAG MELDEN