Ludwig Augustinsson | SV Werder Bremen

Mus­kelfa­ser­riss im Oberschenkel

22.12.2019 - 13:21 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Linksverteidiger Ludwig Augustinsson hat sich während der 0:1-Niederlage gegen den 1. FC Köln einen Muskelfaserriss im hinteren rechten Oberschenkel zugezogen. Der 25-Jährige wird dem SV Werder Bremen somit zunächst nicht zur Verfügung stehen.


"Es ist natürlich bitter, dass sich Ludde wenige Wochen nach seinem Comeback erneut verletzt hat. Wir hoffen, dass er während der Vorbereitung wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren kann. Ob er mit ins Trainingslager reisen wird, legen wir beim Trainingsauftakt am 2. Januar fest“, gab Cheftrainer Florian Kohfeldt zu Protokoll.

Augustinsson musste zuletzt rund dreieinhalb Monate mit hartnäckigen Knieproblemen pausieren. Seit dem 12. Spieltag fand sich der Schwede, nachdem er die Beschwerden vollständig auskuriert hatte, regelmäßig in der Startformation der Grün-Weißen wieder.

Quelle: werder.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,53 Note
3,59 Note
3,92 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
29
34
12

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

18% KAUFEN!
30% BEOBACHTEN!
50% VERKAUFEN!