Ludwig Augustinsson | SV Werder Bremen

Kohfeldt: Augustinsson „sehr sicher“ keine Option gegen Leipzig

08.04.2021 - 00:17 Uhr Gemeldet von: Hakuna_Mateta | Autor: Robin Meise

Der SV Werder Bremen konnte am Mittwochabend seine Nachholpartie im DFB-Pokal gegen den SSV Jahn Regensburg mit 1:0 gewinnen und ins Halbfinale des Wettbewerbs einziehen. Diesen Erfolg mussten die Grün-Weißen aber womöglich teuer bezahlen: Ludwig Augustinsson wurde in der 75. Minute aufgrund von Leistenproblemen ausgewechselt.


Nun droht der Schwede erstmal auszufallen. Am Samstag im Bundesligaspiel gegen RB Leipzig wird er aller Voraussicht nach nicht dabei sein, wie Trainer Florian Kohfeldt auf der Pressekonferenz nach dem Spiel erklärte: „Wir haben jetzt heute mit Ludde jemanden verloren, wo ich zwar noch nicht genau weiß, was es ist, aber wo ich sehr, sehr sicher sagen kann, dass es Samstag nichts wird.“

In der Generalprobe für das DFB-Pokal-Halbfinale zwischen Bremen und Leipzig wird der Gastgeber also auf der linken Seite nicht in Bestbesetzung antreten können. Erster Ersatz dürfte Felix Agu sein, der Augustinsson bereits in den Schlussminuten gegen Regensburg vertrat.

zur letzten Meldung vom 8. April

Augustinsson im Pokalspiel angeschlagen ausgewechselt

Im Pokalspiel gegen Jahn Regensburg (1:0) musste Ludwig Augustinsson in der 75. Minute angeschlagen ausgewechselt werden. Der schwedische Verteidiger vom SV Werder Bremen griff sich laut kicker-Angaben in den Leistenbereich und wurde letztendlich durch Felix Agu ersetzt.

Wie es um seine Einsatzfähigkeit mit Blick auf das anstehende Bundesligaspiel gegen RB Leipzig (Samstag, 15:30 Uhr) bestellt ist, bleibt zunächst noch abzuwarten.

Quelle: kicker.de | Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,53 Note
3,59 Note
3,92 Note
3,68 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
29
34
12
19
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
21% KAUFEN!
30% BEOBACHTEN!
47% VERKAUFEN!