Luka Jović | Eintracht Frankfurt

Jović über Zukunft: „Grundsätz­lich alles möglich“

06.03.2021 - 20:33 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Luka Jović und André Silva zusammen in der Startelf – das gab es am Samstag im Spiel der Eintracht gegen Stuttgart (1:1) zum ersten Mal seit der Rückkehr Jovićs. Und einen schlechten Eindruck hinterließ die Leihgabe von Real Madrid dabei nicht: Er lieferte den Assist zum einzigen Frankfurter Treffer durch Filip Kostić. Möglich, dass das Trio noch länger zusammen spielt – also auch in der kommenden Saison. Dafür müsste Jović zunächst aber mal fest gebunden werden.


Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner sprach zuletzt bereits von nur „minimalen“ Chancen auf einen Jović-Verbleib über den Sommer hinaus. Der Spieler selbst kann sich aber offenbar vieles vorstellen, wie er im Interview mit der „Bild“ erklärte.

„Grundsätzlich ist alles vorstellbar, denn man weiß im Profifußball nie, was passiert“, zitiert das Boulevardblatt den Serben. Seine sportliche Zukunft sei aber noch kein Thema, welches ihn derzeit beschäftigt. „Darüber denke ich nach, wenn die Saison vorbei ist.“ Bei den Königlichen besitzt er noch einen Vertrag bis 2025.

Jović möchte seine Rolle bis Saisonende finden

Was letztlich über Verbleib oder Abgang entscheiden könnte, werden die gezeigten Leistungen Jovićs sein. Spielt er sich in den Vordergrund, so Hübner vor Kurzem, „kommen ganz andere Klubs ins Rennen“. Und dann würde es nichts werden mit einer festen Verpflichtung.

Zurzeit jedenfalls hat der 23-Jährige der SGE noch nicht so helfen können, wie er es sich vielleicht vorgestellt hatte. Das sei für ihn jedoch kein Problem. „Als ich hier herkam, war von Anfang an klar, dass man mich sorgfältig aufbauen möchte, darüber bin ich auch ständig im Austausch mit dem Trainer.“ Dass das zuletzt erfolgreiche System für ihn nicht verändert wurde, sei für ihn verständlich.

Gegen Stuttgart profitierte er nun aber mal vom Ausfall von Daichi Kamada. Ein möglicher Wendepunkt hin zum Stammspieler-Dasein? Fraglich. Aber selbst, wenn nicht, werde er am Ball bleiben. „Ich denke, ich kann meine Rolle finden. Bis zum Ende der Saison haben wir noch viele Spiele.“

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,41 Note
3,17 Note
-
4,06 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
22
32
-
17
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
60% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
17% VERKAUFEN!