Lukas Kübler | SC Freiburg

Comeback nach Knie­ver­let­zung

29.05.2020 - 20:50 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Das letzte Bundesligaspiel von Lukas Kübler datiert auf den 7. Spieltag zurück. Im vergangenen Oktober beim 2:2 gegen Borussia Dortmund konnte der Rechtsverteidiger vom SC Freiburg zum letzten Mal die Farben seines Vereins vertreten. Es folgte eine schwere Knieverletzung, die sogar operiert werden musste.


Nach nunmehr über sieben Monaten Pause und insgesamt 22 verpassten Pflichtspielen der Breisgauer ist der 27-Jährige aber wieder zurück: So wurde er für den 29. Spieltag erstmals wieder von Cheftrainer Christian Streich in den Kader berufen. Und sogar noch mehr: Kübler steht in der Partie gegen Bayer Leverkusen sogar in der Startelf.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,60 Note
3,88 Note
3,54 Note
4,50 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
16
15
16
5

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

33% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
33% VERKAUFEN!