09.10.2019 - 17:07 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Die Gehirnerschütterung bei Lukas Nmecha, erlitten im Europa-League-Duell mit St.-Étienne, ist offenbar nicht schwerwiegend. Der Stürmer könnte vielleicht schon am kommenden Dienstag im Spiel der deutschen U21-Nationalmannschaft gegen Bosnien-Herzegowina zum Einsatz kommen.


"Er muss noch pausieren", sagt Wolfsburgs Trainer Oliver Glasner heute zum aktuellen Stand, "aber wird am Freitag zur deutschen U21 reisen."

Quelle: sportbuzzer.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
4,00 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
3

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

50% KAUFEN!
50% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE