Lukas Rupp | 1. Bundesliga

Rupp stößt wieder zum Team

18.02.2019 - 16:38 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

In der Rückrunde der Vorsaison gehörte Lukas Rupp bei der TSG Hoffenheim noch zum erweiterten Kreis der Stammspieler, machte bis Mai 2018 – mit zwei verletzungsbedingten Unterbrechungen – acht Bundesligaspiele von Beginn an. Und urplötzlich war er dann ganz weit weg von der Anfangself: Am vorletzten Spieltag beendete ein Kreuzbandriss für ihn nicht nur die Spielzeit 2017/18, sondern gleich das restliche Kalenderjahr.


Über neun Monate sind seither vergangen. Jetzt biegt der Mittelfeldmann langsam auf die Zielgerade in Richtung mögliches Comeback: Wie die Hoffenheimer mitteilen, trainiert Rupp nunmehr wieder gemeinsam mit seinen Mannschaftskollegen.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,81 Note
5,00 Note
4,00 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
21
1
7
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
50% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
25% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 18.02.19

    Meint ihr, er bekommt noch "vernünftig" Einsatzzeit? Eigentlich sind seine Positionen recht gut besetzt und da gibts schon etwas gedränge... Und dann dauert es ja noch, ehe er Spielen kann, zudem gehts für Hoffe um die Internationalen Plätze, also wahrscheinlich Kampf bis zum letzten Spieltag...

  • 18.02.19

    Ich denke jedes Mal:
    Rupp bei dem Mittelfeld? Seh ich keine Chance.

    Am Ende macht er aber doch immer seine Spiele.