Lukas Rupp | 1. Bundesliga

VfB Stuttgart verpflichtet Rupp

24.06.2015 - 10:43 Uhr Gemeldet von: Marcel108 | Autor: Dirk Sommer

Lukas Rupp, dessen Vertrag in Paderborn nur für die 1. Liga galt, wechselt ablösefrei zum VfB Stuttgart, unterschreibt dort einen Dreijahresvertrag. Das gab der Verein soeben via Twitter bekannt.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,81 Note
5,00 Note
4,00 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
21
1
7
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 24.06.15

    weiß nicht was man beim vfb mit rupp will...

  • 24.06.15

    @bussard... sehe ich irgendwie genauso... ziemlich überfülltes Mittelfeld... entweder da wird noch ordentlich aussortiert oder jemand erklärt uns das Geheimnis?! :D

  • 24.06.15

    Kennt Ihr das nicht wenn Ihr z.B.: Klamotten kaufen fahrt, i-wie ist nix gutes dabei, dann kauft man sich einfach i-etwas und fragt sich dann zuhause .... warum? xD

  • 24.06.15

    na als alternative zu gente auf der offensiven 6.. gruezo wird der dié-backup sein, nur für gentner hatte man keinen. ablösefrei passt dann schon!
    außerdem tritt er wie gesagt die leitner-nachfolge an und das ist nun wirklich keine schwere aufgabe :D

  • 24.06.15

    Wieso überfüllt? Romeu und Leitner gehen doch wieder. Also bleiben Gentner, Cruezo, Dié und jetzt Rupp für 2 Positionen. Oder habe ich wen übersehen? Ob er jetzt die nötige Qualität mitbringt ist allerdings ne andere Frage.

  • 24.06.15

    Sehe das genauso wie meine Vorredner als back up für gente ist er gekommen und soviele MF Spieler hat der VfB gar nicht mehr

  • 24.06.15

    Der VfB richtet sich neu aus und verzichtet endlich mal wieder darauf, bei anderen Vereinen ausgemusterte, vermeintliche "Stars" für eine Menge Gehalt zu verpflichten. Lukas Rupp ist jetzt kein "Star", aber er ist ein Typ, der sich mit seinem Verein identifiziert und alles gibt, noch dazu ablösefrei und sicher auch kein dicker Brocken auf der Gehaltsliste. Wenn ich mir dagegen Leitner anschaue, der hochgelobt kam, gutes Geld verdient hat, sich aber nie mit dem VfB identifiziert und fast ohne Leistung wieder gegangen ist, dann ist Rupp ein Schritt in die richtige Richtung. Ich freue mich über den Transfer...

  • 24.06.15

    Vor allem ist er im Mittelfeld sehr flexibel einsetzbar. Beim KSC spielte er früher meines Wissens nach auf den Flügeln. In der Rückrunde bei Paderborn auch mit vernünftigen Leistungen. Find das kein schlechter Transfer des VfBs, zumal noch ablösefrei.

  • 24.06.15

    @ LX Jupp. Gegenüber Leitner ist Rupp definitiv eine Verbesserung.

  • 24.06.15

    wenn man wieder nach oben will sollte man auch dementsprechend leute holen.. rupp hört sich eher so nach abstiegskampf an

  • 24.06.15

    Man steht genau dort "unten" weil man zu viel Geld in unvernünftige Transfers steckte. Rupp ist das genaue Gegenteil. Wenn du einen Marica für 8 Mio holst, ist das keine Garantie für Erfolg und in der Hinterhand hat Stuttgart ohnehin keinen Kühne, der ihnen aktuell solche Transfers ermöglichen könnte.

  • 24.06.15

    Toller Transfer. Solche Spieler sind als Spieler Nr. 13-18 einfach Gold wert. Super Einstellung, extrem flexibel einsetzbar (hat neben den Flügeln und allen Positionen in der Zentrale beim SCP auch schon Stürmer gespielt) und ablösefrei bei wenig Gehalt.

  • 24.06.15

    Ablösefrei ist das ein guter Deal.