22.05.2018 - 17:10 Uhr Gemeldet von: vereinslos

In der Hinrunde dieser Aufstiegssaison brachte es Lukas Schmitz bei Fortuna Düsseldorf noch auf zehn Startelfauftritte, in der zweiten Hälfte der Spielzeit hingegen gab es am Rhein kaum mehr Bedarf für die Dienste des 29-Jährigen – lediglich zwei Einsätze stehen im Kalenderjahr 2018 zu Buche.


Mit dem Vertragsende im Sommer trennen sich nun die Wege. Düsseldorf informierte heute in einer Pressemitteilung darüber, dass man den Kontrakt mit dem Linksfuß nicht verlängern wird.

Schmitz, zuvor bei Werder Bremen und dem FC Schalke 04 unter Vertrag, absolvierte in den vier Jahren bei der Fortuna wettbewerbsübergreifend 98 Partien. Wohin es ihn künftig zieht, ist noch nicht bekannt.

Quelle: f95.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 22.05.18

    Hat eigentlich immer gut gespielt. Contento wird auch nicht so viel besser sein.

    BEITRAG MELDEN

  • 23.05.18

    @vereinslos - Immer gut gespielt ist so eine Sache, war auch in der 2. Liga nur Durchschnitt und hatte schon lange keinen Stammplatz mehr bei der Fortuna. Bei Contento bin ich auch nicht überzeugt, habe ihn aber auch nicht weiter verfolgt. Schmitz hat leider kein Niveau für die 1. Liga.

    BEITRAG MELDEN

    • 23.05.18

      Sehe das bei Schmitz genau so. Seine Leistung war nie wirklich überzeugend. Auch mit dem Hintergrund, dass er bereits erste Liga und Champions League gespielt hatte.
      Schien nie so wirklich mit Herz bei der Sache gewesen sein und daher finde ich es gut sich von so jemandem zu trennen, da er bestimmt auch genug Gehalt bezogen hat.

      BEITRAG MELDEN