Lukasz Piszczek | Borussia Dortmund

Piszczek gibt Entwarnung

05.09.2015 - 10:41 Uhr Gemeldet von: Mehmet Scholl | Autor: Finn Wagner

Das Länderspiel gegen Deutschland war für Lukasz Piszczek bereits nach 43 Minuten beendet, der Rechtsverteidiger musste angeschlagen ausgewechselt und durch den Kölner Pawel Olkowski ersetzt werden.


Erst kürzlich musste der 30-Jährige nach einer Verletzung an der Hüfte pausieren. "Der Muskel hat zugemacht, die Hüfte war aber nicht das Problem", zitiert "Goal" den Dortmunder nach dem Spiel.

Bereits in wenigen Tagen will Piszczek wieder ins Training einsteigen, schließt auch einen Einsatz am Montag gegen Gibraltar nicht aus: "Die Adduktoren schmerzen, ich hoffe, dass das in ein paar Tagen ausgestanden ist."

Quelle: goal.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,22 Note
3,17 Note
3,10 Note
3,58 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
25
24
20
29
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 05.09.15

    Hey wen seht ihr derzeit vorne auf der rv position beim bvb?? Pische oder ginter?? Wenn beide fit sein sollten nstürlich

  • 05.09.15

    Alter, warum vergesst ihr alle Durm ??? Der wird sich mit Pische um die Nr.1 auf Rechts kloppen. Ginter ist da nur eine absolute Notlösung.

  • 05.09.15

    ...weil Durm aufgrund seiner Verletzung für die nächsten Wochen und vielleicht Monate nicht in Frage kommt! Das war laut Tuchel der Grund für den Transfer von Park.

  • 05.09.15

    Verstehe nicht wie manche mit dem Gedanken spielen einen fitten Pische auf der Bank zu sehen. Dieser Spieler ist hinter Lahm das beste was die BuLi auf dieser Position zu bieten hat, und das bereits seit einigen Jahren. In der derzeitigen Form des Bvb sind gewisse Gegner wie Ingolstadt oder Odds halt nur bessere Sparringspartner und da kann ein Ginter eben auch einen guten RV geben. Aber wenns ernst wird führt kein Weg am Polen vorbei.