Mahmoud Dahoud | Borussia Dortmund

Kehl: Hoffnung für das Wochenende bei Dahoud

18.10.2021 - 11:09 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Seit fast drei Wochen fehlt Mahmoud Dahoud wegen einer Innenbanddehnung im Aufgebot von Borussia Dortmund. Für das Champions-League-Spiel beim AFC Ajax am Dienstag (21:00 Uhr) wird es für den Mittelfeldspieler wohl auch noch nicht reichen. Dafür steht er aber möglicherweise am 9. Spieltag parat.


„Personell wird sich in dieser Woche nicht wahnsinnig viel tun“, vermutete Sebastian Kehl im Vorfeld des Duells mit Amsterdam. „Wir haben die Hoffnung, dass bei Mo Dahoud etwas gehen kann – vielleicht nicht für Dienstag, aber eventuell für das Wochenende“, so der Leiter des Lizenzbereichs beim BVB weiter.

Dahoud könnte also im Auswärtsspiel gegen Arminia Bielefeld am Samstag (15:30 Uhr) eine Option darstellen. Abzuwarten bleibt jetzt, ob der 25-Jährige rechtzeitig ins Teamtraining der Schwarz-Gelben einsteigt.

Quelle: waz.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,17 Note
3,81 Note
3,53 Note
3,75 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
14
12
21
8
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
74% KAUFEN!
17% BEOBACHTEN!
7% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 18.10.21

    Wen zieht er dann auf die Bank?
    Frage nur weil ich Emre can habe

    • 18.10.21

      Emre Can

    • 18.10.21

      Emre can verkaufen ?

    • 18.10.21

      Can hat find ich ein starkes spiel gemacht und wird erstmal bleiben mit seiner Robustheit.
      Dahoud fand ich diese Saison noch nicht so gut wie letztes Jahr, vorallem hat es die letzten Spiele mit Brandt und Bellingham sehr gut geklappt vorallem die wechsel zwischen Brandt und Reus im Spiel haben sehr gut funktioniert. Ich sehe für dahoud erstmal wieder die bank aber es wird natürlich auch ordentlich rotiert werden

    • 18.10.21

      Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen das Emre Can auf der Bank sitzt

    • 18.10.21

      Can hat es richtig stark gespielt. Aber falls Can trotzdem aus der Start11 fliegt, wird Witsel für ihn reinrücken und nicht Dahoud.

    • 18.10.21

      Dahoud hat in der Vorbereitung schon häufig auf der Sechs gespielt.
      Klar bringt Can ne andere Körperlichkeit ins Spiel, aber je nach Gegner brauchst du andere Qualitäten.
      Gegen sehr tief stehende Gegner ist vielleicht Dahoud die bessere Wahl da hinten, weil er technisch einfach viel viel besser ist.
      Witsel fand ich eigentlich auch immer sehr stabil im Spielaufbau, er hat in der Saison aber schon einige Böcke drin gehabt, was denke ich auch seinen Bankplatz am Wochenende erklärt.

    • 18.10.21

      Bellingham bekommt nach der CL diese Woche eine Pause gg Bielefeld.

    • 18.10.21

      Ist er nicht während der lsp in Dortmund geblieben?
      Aber kann natürlich passieren, der hat ja jedes Spiel bisher gemacht.

    • 18.10.21

      Oder es war einfach nur Belastungssteuerung. Witsel hat für Belgien jede Minute gespielt, Can zuhause trainiert und das Spiel wird ihm auf dem Weg zurück sicherlich helfen.

      Eigtl hat Dahoud mehr oder weniger nur auf der 6 gespielt, als es kaum eine Alternative zu ihm gab. Technisch sieht das ja alles sehr schick aus, nur ist das mMn nicht wirklich wichtig für diese Position.

  • 18.10.21

    Was macht man mit ihm? Eigentlich sollte er, wenn fit, ja wieder zum Stamm zählen, allerdings punktet er als Dreh- und Angelpunkt im BVB-Zentrum schon ehrlich gesagt unterirdisch.. Habe ihn mir mal geholt, weiß aber nicht, ob das erfolgsversprechend ist. Meinungen?

    • 18.10.21

      Punktet so schlecht nun auch nicht und ist technisch einer der stärksten auf seiner Position.Guck dir die nächsten Gegner an dann weißt du wohin mit ihm.Ab in die S11 und dann wird er auch punkten💪🏻

    • 18.10.21

      Bei Comunio steht der Kollege bei sage und schreibe 1 Punkt, weiß nicht ob das bei anderen Managern soviel anders ist. Gegner gegen die er gut punkten könnte sind da mit Bielefeld und Köln, danach kommen mit Leipzig, Stuttgart, Wolfsburg, Bayern schon wieder schwierigere. Und von den kommenden 2 Partien ist noch nichtmal gesichert, dass er wieder am Start ist. Denke Skepsis ist da schon angebracht, wenngleich er natürlich auch Potanzial zu zünden hat.

    • 18.10.21

      "Guck dir die nächsten Gegner an dann weißt du wohin mit ihm."

      Gab auch bei den bisherigen Gegner einige, gegen die er durchaus gut hätte Punkten können / sollen, tat er aber nicht. In den Ansätzen gut und ich hatte ihn diese Saison eigentlich auch auf dem Schirm, aber fehlt dann für die alleinige 6 bei einem Verein wie Dortmund schon auch ganz einfach noch Qualität und obligatorisch dafür holte er sich dann in einigen Spielen mit durchwachsenen Leistungen noch eine dumme gelbe.

      Wenn man seinen Marktwert aktuell nicht anderweitig investieren könnte, würde ich ihn vielleicht noch halten und abwarten, aber spätestens nach dem nächsten Bankplatz würde ich den Marktwertanstieg mitnehmen und ihn verkaufen.

    • 18.10.21

      Deckt sich so ziemlich mit meiner Ansicht amused, so werde ich es probieren ;)

  • 18.10.21

    Brandt weiterhin gesetzt?

  • 18.10.21

    Heißt dann wohl, dass es für Reyna auch fürs nächste Wochenende nicht reichen wird..

  • 18.10.21

    Wer wird mehr Einsatzzeit bekommen ? Dahoud L oder Witsel DL?

    Klingt vielleicht erstmal sinnlos die Frage. Aber witsel wirkt poitionstechnisch aktuell flexibler und ebenfalls gesetzt. Aber ich denke dahoud sollte auf der 6 gesetzt sein, theoretisch sogar vor witsel, oder ?

    • 18.10.21

      Ich sehe Dahoud auf der 6 vor Witsel. Jedenfalls wenn wir das Spiel machen, was in der BuLi ja der Fall ist.

      Außerdem ist Dahoud aber auch flexibler, weil eher als Witsel auch auf der 8 einsetzbar. Witsel kann notfalls IV, aber ist da nicht gut und dank Pongracic und nun Zagadou gibt es den Notfall Witsel in der IV wohl eher nicht mehr

  • 18.10.21

    Wenn Reyna wieder fit ist, kämpfen die beiden um einen S11 Platz oder wie würde das Mittelfeld dann aussehen?

    • 18.10.21

      Dahoud eher im Kampf mit can und witsel für die 6. Reyna oder Brandt 8.

    • 18.10.21

      Perfekt danke für die Antwort 👍

    • 18.10.21

      Ja auf der 8 wären wohl vor allem Dahoud, Brandt und Reyna die Konkurrenten um den Platz neben Bellingham. Wobei Brandt und Reyna theoretisch auch offensiver eingesetzt werden könnten.

    • 18.10.21

      Ja. Brandt und Reyna sind überall Konkurrenten. Erstmal um die 8.

      Aber die Besetzung vorne ist so dünn, dass beide auch die nötige Entlastung für Reus oder Malen geben können und bald müssen, denke ich

    • 18.10.21

      Wäre schön, wenn mal alle fit bleiben. Dann hat man vorne zb noch Hazard und Moukoko. Also der Kader ist eigtl schon überall sehr breit aufgestellt. Nur waren bisher immer viele Spieler verletzt. Die schwierigen Entscheidungen bei der Start11 blieben Rose so leider erspart.

  • 18.10.21

    Bei Verletzung Witsel für Dahoud geholt. Jetzt bekam Can den Vorzug vor Witsel.

    Dahoud für Witsel holen (👍🏻), Witsel halten (👎🏻).

  • 20.10.21

    Mo is BACK!
    Samstag Stamm!