Mahmoud Dahoud | Borussia Dortmund

Dortmund muss gegen Mainz auf Dahoud verzichten

14.10.2021 - 13:09 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Mahmoud Dahoud kann nach Abschluss der Länderspielpause nicht direkt in den Bundesligabetrieb starten. Den Ausfall für das Duell mit Mainz 05 verkündete am Donnerstag Borussia Dortmunds Trainer Marco Rose.


Dahoud hat seine Sperre (Gelb-Rote Karte) am 7. Spieltag zwar abgesessen, jedoch im Verlauf der vergangenen zwei Wochen nicht seine Knieverletzung (Innenbanddehnung) auskurieren können.

Zum zweiten Mal in dieser Saison muss der Mittelfeldakteur also in der BVB-Startelf ersetzt werden. In den neun vorhergehenden Pflichtspielen war er immer Teil der Anfangsformation.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,17 Note
3,81 Note
3,53 Note
3,75 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
14
12
21
8
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
44% KAUFEN!
18% BEOBACHTEN!
36% VERKAUFEN!