05.06.2015 - 14:37 Uhr Autor: NevenX

Auf der Suche nach Verstärkungen für die Defensive beschäftigt sich der VfL Wolfsburg nach Informationen des "kicker" neben Dortmunds Sokratis Papastathopoulos auch mit Maicon, seines Zeichens brasilianischer Innenverteidiger in Diensten des FC Porto. Gespräche mit dem portugiesischen Vizemeister, für den Maicon bereits seit sieben Jahren spielt, haben dem Bericht zufolge bereits stattgefunden. Als mögliche Ablöse sollen zehn Millionen Euro im Raum stehen.

Quelle: kicker.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 05.06.15

    In Hamburg geboren, würde zu Wolfsburg passen

    BEITRAG MELDEN

  • 05.06.15

    Sorry, falscher Maicon! Geboren in Sao Paulo... ;-)
    Und der ältere (und wesentlich stärkere) Maicon, den du wohl meintest, ist übrigens in Nuovo Hamburgo geboren - also keineswegs in Deutschland...

    BEITRAG MELDEN

  • 05.06.15

    Wenn man Maicon liest..denkt man immer an den Maicon(von vor 3-4-jahren) dabei ist der name doch recht gläufig... Brasilianer und Ihre Namen^^

    BEITRAG MELDEN

  • 06.06.15

    @topfnicker: ich sagte ja nur, er wäre in Hamburg geboren, von Deutschland war nicht die Rede ;) aber das stimmt schon, ist falscher Maicon.

    BEITRAG MELDEN