Makoto Hasebe | Eintracht Frankfurt

Bobic kündigt Gespräche an

04.01.2018 - 14:30 Uhr Gemeldet von: neongelb25 | Autor: Bengt-Magnus Meyer

An Neujahr war es genau zehn Jahre her, dass es Makoto Hasebe aus Japan nach Deutschland verschlug. Seit dreieinhalb Jahren schnürt er seine Schuhe nun für die Frankfurter Eintracht. Sein Vertrag läuft zwar aus, doch Sportvorstand Fredi Bobic hat womöglich noch Pläne mit dem Routinier.


In der Hinrunde kam Hasebe zwar nur auf zehn Einsätze, was jedoch primär an den Spätfolgen einer Knieoperation im März lag. Jetzt fühlt sich der Mittelfeldspieler wieder fit und möchte in der Rückrunde angreifen.

Das hört natürlich auch Bobic gerne: "Makoto ist ein Top-Profi. Wenn er gesund ist, ist er ein unheimlich wichtiger Spieler für uns." Für die nahe Zukunft kündigt er laut "kicker" daher an: "Wir werden sehen, wie gesund und stabil er ist und uns in den nächsten Wochen sicherlich auch über seine Zukunft unterhalten."

Hasebe ist ein alter Hase im Geschäft und sieht seine Vertragssituation gelassen. "Im Moment ist alles offen, ich fühle mich hier sehr wohl. Natürlich würde ich gerne weiter bei der Eintracht spielen", so der 33-Jährige.

Sollte es jedoch nicht zur Vertragsverlängerung kommen, kann er sich auch einen Wechsel ins Ausland vorstellen: "Wenn ich ein interessantes Angebot bekomme, kann ich mir alles vorstellen."

Nur eines steht für den Deutschen Meister von 2009 schon jetzt fest: "Meine Familie fühlt sich sehr wohl in Frankfurt und in Deutschland. Ich habe 100-mal gesagt, dass ich nach der Karriere in Deutschland bleiben will."

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,75 Note
3,46 Note
3,93 Note
3,57 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
24
28
23
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
83% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
16% VERKAUFEN!