Malang Sarr | 1. Bundesliga

Steigt Frankfurt ins Rennen ein?

14.05.2020 - 21:58 Uhr Gemeldet von: Floppo | Autor: Fabian Kirschbaum

Malang Sarr vom OGC Nizza ist wohl eine der heißesten Aktien auf dem Transfermarkt. Fast die halbe Bundesliga wird mit dem 21-Jährigen mittlerweile in Verbindung gebracht und nun soll auch ein weiterer Verein aus dem deutschen Oberhaus ins Rennen um Saar eingestiegen sein. Nach "Sky"-Informationen handelt es sich dabei um Eintracht Frankfurt.


Demnach haben die Adlerträger bereits ihr Interesse am ablösefreien französischen Abwehrtalent hinterlegt. Dementsprechend wollen sie ihn gerne zum 1. Juli unter Vertrag nehmen. Das hat offenbar den Hintergrund, dass sich die Innenverteidiger-Situation bei den Hessen nach der Saison ändern könnte. Routinier Marco Russ beendet möglicherweise seine Karriere.

Zudem wird immer wieder spekuliert, ob Kapitän David Abraham die Mainmetropole in Richtung seiner Heimat Argentinien verlässt. Damit liebäugelt der 33-jährige Mannschaftskapitän, dessen Vertrag 2021 ausläuft, auf jedenfalls schon seit längerer Zeit.

Sarr steht in der Bundesliga hoch im Kurs

Dass Sarr bei zahlreichen Bundesligisten für Interesse gesorgt haben soll, wurde bereits des Öfteren kommuniziert. So wurden neben den Frankfurtern auch bereits Borussia Mönchengladbach, der FC Schalke 04, Bayer Leverkusen, die TSG Hoffenheim, RB Leipzig oder auch Borussia Dortmund als potenzielle Abnehmer in den Ring geworfen. Im Ausland stehen ebenfalls zahlreiche Klubs in den Startlöchern.

Eine Entscheidung, wo der Innenverteidiger seinen weiteren Karriereverlauf sieht, habe er nach Angaben des Sportsenders jedoch noch nicht getroffen.

Quelle: sport.sky.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
83% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!