Manuel Akanji | Borussia Dortmund

Akanji soll nach Kontroll-Check voll mittrainie­ren

21.10.2020 - 17:18 Uhr Gemeldet von: Beezle | Autor: Jan Klinkenborg

Manuel Akanji hat zum Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb von Borussia Dortmund noch nicht volle Programm mitgemacht, sondern am Mittwoch nur Teile der Einheit bestritten. Schon tags darauf soll er aber komplett mitmachen.


Voraussetzung dafür: Seine Kontrolluntersuchungen gestalten sich unauffällig. Akanji war vor rund zwei Wochen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Trotz des symptomfreien Verlaufs wird er auf mögliche Schäden (etwa der Lunge) hin überprüft, bevor es in die Vollbelastung gehen kann.

Letzte Meldung vom 21. Oktober 2020:

Nach Corona-Zwangspau­se: Akanji meldet sich fit

Zuletzt herrschte auf der Innenverteidigerposition bei Borussia Dortmund ein Engpass, sodass sogar der gelernte defensive Mittelfeldspieler Thomas Delaney in der Abwehrkette aushelfen musste. Zum Wochenende hin scheint sich die Lage etwas zu entspannen, denn Manuel Akanji wird wieder zur Verfügung stehen.

"Mit großer Motivation zurück auf dem Platz! Nach meinem negativen Test ist die Quarantäne beendet", wird der Innenverteidiger auf dem Twitter-Profil des Vereins zitiert. Auch den kommenden Spieltag hat er schon fest im Blick: "Ich kann es nicht erwarten, am Samstag das Derby zu spielen"

Nach einem positiven Corona-Test Anfang Oktober musste Akanji in Quarantäne und verpasste das Ligaspiel gegen Hoffenheim (1:0) sowie die Champions-League-Partie bei Lazio Rom (1:3). Pünktlich zum Derby gegen den FC Schalke 04 (Samstag, 18:30 Uhr) wird er nun also wieder einsatzfähig sein.

Quelle: twitter.com | bvb.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,65 Note
3,36 Note
3,81 Note
3,56 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
11
25
29
8
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
73% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!