Manuel Akanji | Borussia Dortmund

Favre: Akanji spielt gegen Hoffenheim definitiv nicht

25.06.2020 - 17:25 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Borussia Dortmund muss am letzten Spieltag gegen die TSG Hoffenheim (Samstag 15:30) wie schon in den vergangen beiden Spielen auf Manuel Akanji verzichten. Der Innenverteidiger hat sich nicht rechtzeitig von seinen muskulären Problemen erholt und wird gegen die Kraichgauer "definitiv" ausfallen.


Das bestätigte Cheftrainer Lucien Favre am Donnerstag auf der Pressekonferenz, für seine Verhältnisse ungewöhnlich deutlich.

Der Schweizer muss somit erneut seine Dreierkette in der Abwehr umstellen. Emre Can, der zuletzt aus dem Mittelfeld zurückgezogen wurde, um Akanji in der Abwehr zu ersetzen, fehlt am letzten Spieltag aufgrund einer Gelbsperre. Davon profitieren könnte nun Leonardo Balerdi, der nach mittlerweile eineinhalb Jahren bei den Schwarz-Gelben immer noch auf seinen ersten Startelfeinsatz wartet.

Es scheint zudem möglich, dass der wieder genesene Dan-Axel Zagadou in der Startelf der Dortmunder steht. Dieser fehlte zuletzt aber über zwei Monate lang verletzungsbedingt wegen einer Außenbandverletzung im Knie und wurde im letzten Spiel gegen RB Leipzig nur in der Nachspielzeit eingewechselt.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,65 Note
3,36 Note
3,81 Note
3,71 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
11
25
29
14
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
66% KAUFEN!
6% BEOBACHTEN!
26% VERKAUFEN!