Manuel Gulde | SC Freiburg

Gulde zieht sich einen Mus­kelfa­ser­riss zu

03.06.2020 - 14:32 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Freiburg-Trainer Christian Streich wird am Wochenende auf die Dienste seines Innenverteidigers Manuel Gulde verzichten müssen. Der 29-Jährige zog sich laut "kicker" einen Muskelfaserriss zu und wird "vorerst" fehlen. Wie lange die Ausfallzeit betragen wird, geht aus dem Bericht nicht hervor.


Bei der Begegnung mit Borussia Mönchengladbach am Freitag (20:30 Uhr) wird Streich dann wahrscheinlich wieder auf die Innenverteidigung bauen, die auch gegen Bayer Leverkusen (0:1) weitestgehend stabil stand. Dort standen Philipp Lienhart und Dominique Heintz in der Defensive ihren Mann.

Fraglich ist außerdem, ob Janik Haberer am Freitag mitwirken kann. Der Mittelfeldspieler hat zwar seine Sprunggelenksverletzung überstanden und konnte laut "kicker" wieder mit der Mannschaft trainieren, ein Einsatz gegen die Fohlen sei aber noch offen.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

4,00 Note
4,06 Note
3,80 Note
3,82 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
20
17
21
17

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

17% KAUFEN!
24% BEOBACHTEN!
58% VERKAUFEN!