Manuel Prietl | Arminia Bielefeld

Bei Prietl reicht es nicht: Ausfall gegen Hoffenheim

14.01.2021 - 18:40 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Arminia Bielefeld muss am anstehenden Wochenende erneut auf die Dienste von Mittelfeldspieler Manuel Prietl verzichten. Der 29-Jährige hat seine muskulären Beschwerden im Oberschenkel noch nicht auskuriert, sodass er nicht zur Verfügung stehen wird. Das wurde auf der Pressekonferenz am Donnerstag kommuniziert.


Cheftrainer Uwe Neuhaus sagte zu Prietl und dem ebenfalls verletzten Andreas Voglsammer: "Es gibt bei beiden im Aufbautraining immer wieder auch gute Fortschritte, wo sie dann fast in den maximalen Bereich reingehen können. Dann haben sie bei der einen oder anderen Bewegung aber wieder ein kleines Problemchen, weshalb wir das Programm ein bisschen zurückfahren."

Bei Prietl bereite die gleiche Stelle Probleme, die schon vor ein paar Wochen schmerzte, das sei "besonders prekär", so Neuhaus. "Da sollte man schon vorsichtig sein und dann nicht einfach die Belastung weiter steigern." Mit Blick auf die kommenden Monate, in denen viel gespielt werde, wolle Neuhaus kein Risiko eingehen.

Für die kommende Partie gegen die TSG Hoffenheim (Samstag, 15:30 Uhr) bedeutet das nach Ankündigung von Neuhaus, dass erneut Fabian Kunze den Part im zentralen Mittelfeld neben Marcel Hartel einnehmen wird. Schon beim vergangenen 1:0-Sieg gegen Hertha BSC hatte der 22-Jährige auf der Position begonnen.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,16 Note
3,89 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
28
9
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
46% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
33% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
Gregor Kobel © imagoimages / Sven Simon
Diagnose bei Dortmunds Kobel steht fest

Patrik Schick © imagoimages / ULMER Pressebildagentur
Schick mit Blessur aus­ge­wechselt
Patrik Schick © imagoimages / ULMER Pressebildagentur
Leverkusen in den nächsten Spielen ohne Schick
Borussia Mönchengladbach © imagoimages / Ulrich Hufnagel
Gladbacher Quintett fehlt im Teamtraining