Manuel Riemann | VfL Bochum

Riemann kehrt ins Teamtraining zurück

25.11.2021 - 15:25 Uhr Gemeldet von: Peter Neururer | Autor: Kristian Dordevic

Der VfL Bochum wird im Heimspiel gegen Freiburg aller Voraussicht nach auf Manuel Riemann setzen können. Der Stammkeeper konnte sich nach muskulären Problemen im Oberschenkel vollständig im Teamtraining des Revierklubs zurückmelden.


„Stand jetzt gehe ich davon aus, dass er spielen wird. Riemann hat signalisiert, dass keine Probleme mehr da sind. Aber wir werden das morgen nach dem Training abschließend besprechen“, gab Cheftrainer Thomas Reis am Donnerstag im obligatorischen Mediengespräch zu Protokoll.

Zur letzten Meldung vom 25. November 2021:

Bochum erwartet Riemann Donnerstag im Training zurück

In dieser Woche findet das Training des VfL Bochum bisher ohne Torhüter Manuel Riemann statt. Das könnte sich jetzt ändern, berichtet der kicker. Demnach soll die Nummer eins am Donnerstag richtig ins Teamtraining einsteigen.

Riemann trat die vergangenen Tage kürzer, arbeitete lediglich individuell. Im Spiel gegen Leverkusen (0:1) hatte er muskuläre Probleme im Oberschenkel bekommen, aber signalisiert, dennoch durchspielen zu können.

Wenn Bochum am Samstag den SC Freiburg empfängt, ist bei plangemäßen Ablauf wieder mit ihm zu rechnen. Löst die höhere Belastung im Teamtraining keine schwerwiegenderen Beschwerden aus, sollte einem Einsatz nichts im Wege stehen, so die Einschätzung des kicker. Anderenfalls steht Michael Esser als Ersatzmann bereit.

Quelle: Pressekonferenz | kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,23 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
13
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
85% KAUFEN!
5% BEOBACHTEN!
10% VERKAUFEN!