Marc Oliver Kempf | Hertha BSC

Kempf gegen Mainz angeschlagen raus

16.09.2022 - 21:42 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Innenverteidiger Marc Oliver Kempf ist im Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 angeschlagen ausgewechselt worden. Nach der Halbzeit nahm ihn Trainer Sandro Schwarz runter, für ihn kam der junge Márton Dárdai (20) in die Begegnung.


Die Verletzung, die sich der 27-Jährige zuzog, ist höchstwahrscheinlich auf die Anfangsphase zurückzuführen. In der 9. Minute ließ sich Kempf am rechten Sprunggelenk behandeln, nachdem er bei einer Abwehraktion umgeknickt war.

Ob es sich bei der Herausnahme um eine Vorsichtsmaßnahme gehandelt hat oder ob womöglich doch eine schwerere Verletzung vorliegt, ist offen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,59 Note
4,09 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
32
24
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
13% KAUFEN!
47% BEOBACHTEN!
38% VERKAUFEN!