Marcel Hartel | Arminia Bielefeld

Zweimal ohne Einsatz: Hartel ist jetzt gefordert

22.02.2021 - 19:33 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Für Marcel Hartel blieb in den vergangenen beiden Bundesligaspielen bei Arminia Bielefeld nur ein Platz auf der Ersatzbank übrig. Der Mittelfeldakteur zählte bei den Ostwestfalen bis zum 19. Spieltag zum Stammpersonal und verpasste keine einzige Pflichtpartie für den DSC.


Nachdem Hartel bei den beiden Pleiten gegen Eintracht Frankfurt (1:5) und in Köln (1:3) im Rahmen seiner vorerst letzten Auftritte äußerst schwache Leistungen (jeweils die LigaInsider-Note 5,0) präsentierte, musste er schließlich das Feld räumen.

"Konkurrenz belebt das Geschäft, das bewahrheitet sich immer wieder", erklärte Cheftrainer Uwe Neuhaus laut "kicker" die Maßnahme. Der Coach bezog sich dabei sowohl auf Hartel als auch auf Reinhold Yabo, der seinen Platz in der Startelf ebenfalls verloren hat.

Um wieder reinzukommen, müssen die beiden Akteure fortan wieder "das Geschäft beleben, Leistung bringen, die anderen entweder noch besser machen oder an ihnen vorbeiziehen", so der Fußballlehrer. Am anstehenden 23. Spieltag heißt es nun: Dortmund gegen Bielefeld. Anstoß des Duells der westfälischen Nachbarn ist am nächsten Samstag um 15:30 Uhr im Signal Iduna Park der Schwarz-Gelben.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,11 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
19
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
20% KAUFEN!
32% BEOBACHTEN!
47% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 22.02.21

    Irgendwie schade... Hat zwar selten bei mir gespielt, war aber mein "todsicheres" Backup 🙈

  • 22.02.21

    Na ja, in den oben genannten Spielen war er bestimmt nicht der schlechteste Spieler der Bielefelder. Und das Mittelfeld gegen Wolfsburg war auch ein absoluter Totalausfall. Da habe ich Hartel in den bisherigen Saisonspielen deutlich stärker gesehen!

    • 23.02.21

      Der war doch über die Saison und an seinen Einsätzen gemessen der schlechteste Bielefelder, also längst (zu spät?) überfällig gewesen ihn auszutauschen. Verdienste letzter Saison hin oder her.
      Kommt mir so ähnlich vor wie ein Terodde, der hat auch in der 1.Liga nicht mal ansatzweise seine Leistungen der 2.Liga gebracht.

  • 23.02.21

    Man(n) muss allerdings sagen, dass Bielefeld mit dem Transfer von Michel Vlap ein Top Deal gelungen ist. Vlap hat sich, aufgrund seiner Qualität, direkt in die s11 gespielt.
    Und dass Kunze sich so toll entwickelt, und Stammspieler wird, ist auch Pech für Hartel.
    Hartel ist sicher kein schlechter Spieler, aber er wird es in den nächsten Wochen schwer haben, evtl. wieder in die s11 zu rücken