Marcel Risse | 1. Bundesliga

Risse bricht das Training ab

20.05.2020 - 19:15 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Das Training des 1. FC Köln verlief für Marcel Risse am Mittwoch nicht nach Plan. Denn der Außenbahnspieler musste die Einheit laut "Express"-Angaben vorzeitig abbrechen. Der dafür ausschlaggebende Grund wurde allerdings nicht genannt.


Demnach musste der 30-Jährige weit vor seinen Teamkollegen den Gang in die Kabine antreten. Ob seine Einsatzfähigkeit gegen Fortuna Düsseldorf (Sonntag, 18:00 Uhr) gefährdet ist, bleibt abzuwarten.

Gute Nachrichten gibt es derweil von Jorge Meré (muskuläre Probleme) und Rafael Czichos (Halswirbelanbruch), die beide wieder vollständig mit der Mannschaft trainieren.

Quelle: express.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,78 Note
-
3,88 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
16
-
6
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
100% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!