15.04.2019 - 12:05 Uhr Autor: Max Hendriks

Beim 0:2 in Leipzig am Wochenende durfte Marcel Tisserand erstmals seit dem elften Spieltag wieder für den VfL Wolfsburg auflaufen, der gelernte Innenverteidiger übernahm die Vertretung der ausgefallenen William und Paul Verhaegh auf der rechten Abwehrseite.


"Natürlich spiele ich zu wenig, ich brauche die Spiele. Ich hoffe, ich spiele in den letzten Spielen mehr, aber das muss der Trainer entscheiden", positioniert sich der Kongolese in der "Bild" schon klar und deutet sogar einen Abschied an:

"Ich habe nach der Saison noch Spiele mit meiner Nationalmannschaft. Aber dann gucken wir, ob der neue Trainer beim VfL Wolfsburg mich braucht oder ob er mich nicht braucht", so Tisserand vielsagend über seine Zukunft in der Autostadt (Vertrag bis 2022), in der die Nachfolge für den im Sommer ausscheidenden Bruno Labbadia weiter offen ist.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
4,04 Note
3,77 Note
3,80 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
-
28
16
5

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 15.04.19

    Hoffentlich hat er ihn nicht durchgerissen.

    BEITRAG MELDEN

  • 15.04.19

    mMn hat Tisserand eigentlich ein gutes potenzial und für mich eigentlich unverständlich, dass er bei Wolfsburg nicht stamm spielt, wobei der Erfolg Labbadia natürlich Recht gibt. War lange verletzt, aber für wenig Geld könnte sich ein anderer Buli-Verein hier einen talentierten Kicker holen.
    Auch wenn er bei Ligainsider eine 4,04 Note hat, so fande ich seine Leistung bei Ingolstadt damals sehr vielversprechend. War ja auch nicht ohne Grund der Rekordtransfer.

    BEITRAG MELDEN

    • 15.04.19

      Knoche aber auch Brooks machen ihren Job gut, Roussillon und William ebenfalls (wo Tiss evtl einspringen könnte). Die Position vor der Abw liegt ihm nicht und so ist es dann verständlich, dass er unzufrieden ist, da er erstmal nicht zum S11 zählt.

      BEITRAG MELDEN

    • 15.04.19

      Klar, grade Knoche macht es besser als ich es ihm je zugetraut hätte. Halte Tisserand dennoch für keinen schlechten Spieler, der dem ein oder anderen Buli-Verein gut weiterhelfen könnte.

      BEITRAG MELDEN

  • 15.04.19

    Ab nach Bremen. :)
    Unsere IV braucht noch Verstärkung und ein beidfüßiger polyvalenter Verteidiger, der aber auch klassisch den RIV geben kann, würde sehr gut passen im Konkurrenzkampf oder statt Veljkovic oder Langkamp.

    BEITRAG MELDEN