Marcelo Saracchi | 1. Bundesliga

Saracchi soll heute das Training aufnehmen

07.11.2019 - 10:12 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Krankheitsbedingt verpasste Marcelo Saracchi das Champions-League-Spiel bei Zenit St. Petersburg (2:0), auch fürs Wochenende könnte es für den Linksverteidiger eng werden. Zumindest was die Anfangsformation betrifft: Saracchi soll laut "kicker" heute zwar wieder zur Mannschaft stoßen und an den Übungen teilnehmen, als Startelfkandidaten sieht ihn das Blatt angesichts der kurze Trainingsphase bis Samstag aber nicht.


Trainer Julian Nagelsmann muss somit gegen Hertha BSC (Samstag, 15:30 Uhr) vielleicht auf der Linksverteidigerposition improvisieren, denn auch Stammkraft Marcel Halstenberg (kleiner Muskelfaserriss im Oberschenkel) wird sicher ausfallen.

Möglich wäre, dass der Trainer – wie gegen St. Petersburg – auf Konrad Laimer zurückgreift, der nach der Auswechslung Halstenbergs die linke Abwehrseite bekleidete. Auch Lukas Klostermann hat schon links gespielt, beispielsweise am fünften Spieltag vor einer Dreierkette oder beim Hinspiel gegen St. Petersburg (2:1) in einer Viererkette.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,69 Note
3,50 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
9
4

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

61% KAUFEN!
27% BEOBACHTEN!
11% VERKAUFEN!