DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

10.01.2019 - 15:43 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Rund ein halbes Jahr nach dem kurzfristig geplatzten Wechsel zu Fenerbahce Istanbul steht Marco Fabián bei Eintracht Frankfurt erneut vor dem Absprung.


Die sportliche Situation des Mexikaners hat sich in der Zwischenzeit im Vergleich zur vorhergehenden Halbserie sogar verschlechtert (2018/19: 1 Einsatz), deshalb soll jetzt der Tapetenwechsel gelingen. "Die nächste Woche ist sehr wichtig für mich. Da soll klar gemacht werden, wohin ich gehe", zitierte die "Bild" den SGE-Profi am Montag.

Dem Blatt zufolge habe Fabián Angebote aus China vorliegen, unter anderem von Shanghai (SIPG), aber auch aus Dubai; zudem sollen spanische Klubs Interesse zeigen. "Ich war hier glücklich, habe viele tolle Momente erlebt. Deshalb bin ich jetzt sehr traurig. Doch manchmal ist es besser zu gehen. Ich will und muss wieder spielen", konstatierte der 29-Jährige wehmütig.

Derweil untermauerte Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner noch einmal, dass der frühere Leistungsträger, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, in der Main-Metropole weiterhin keine Aussicht auf Einsätze hat und legte einen Wechsel nahe:

"Da gibt es immer Anfragen. Für ihn ist es ein wichtiges halbes Jahr. Es ist wichtig, dass er zum Spielen kommt und seine sportliche Situation genau prüft. Auch wenn das Angebot vielleicht nicht so attraktiv ist. Bei uns wird es relativ schwer. Die Mannschaft funktioniert, wir haben Rode dazubekommen, Goncalo Paciencia kommt zurück und andere verletzte Spieler. Die Situation wird für ihn nicht einfacher."

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,50 Note
3,11 Note
3,57 Note
4,50 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
11
24
7
1

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
100% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 10.01.19

    Stuggi und Hannover könnten so einen Spieler gut gebrauchen

    BEITRAG MELDEN

  • 10.01.19

    Wär für alle Seiten perfekt. Da kann er wieder kicken und schnappt noch ein paar Euro, und die Eintracht hat ihn von der Liste unten.
    Was dort in den letzten Jahren abläuft, hat einfach Hand und Fuß. Können sich sehr viele Vereine ne Scheibe abschneiden!

    BEITRAG MELDEN

    • 10.01.19

      Da hast du 100% Recht. Hab immer noch nicht verstanden, warum die Fredi damals beim VfB rausgejagt haben. Wollten halt mal absteigen, scheinbar.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.01.19

      Naja, gerade das Gerangel mit Fabián nach seiner ersten Saison sprach (ausnahmsweise) nicht von gutem Management/Trainermethoden oder habe ich das falsch im Kopf?

      BEITRAG MELDEN

  • 10.01.19

    schade eigentlich, guter spieler

    BEITRAG MELDEN