Marco Reus | Borussia Dortmund

Reus stellt klar: „Möchte hier meine Karriere beenden!“

19.03.2023 - 16:09 Uhr Gemeldet von: Keidi Hlum | Autor: Ali Nikkhouy

Durch seinen Doppelpack beim 6:1-Sieg gegen den 1. FC Köln ist Marco Reus nun zweitbester Torschütze der BVB-Geschichte. Wie der Kapitän im Anschluss an das Spiel am Sky-Mikrofon zu Protokoll gibt, sollen noch viele weitere Treffer folgen. Die Vereinslegende will seine Karriere bei Borussia Dortmund beenden.


„Ich habe es in den vergangenen Wochen, Monaten, Jahren gesagt, dass ich hier gerne meine Karriere beenden möchte. Ich fühle mich richtig gut“, so der 33-Jährige, welcher aber abschließend klarstellt: „Ich hatte auch eine schwere Zeit. Wir sind aktuell in Gesprächen, alles andere wird sich in den kommenden Wochen ergeben.“

Nach dem überragenden Auftritt seines Kapitäns gegen die Kölner (LigaInsider-Note 2,0) fand auch Cheftrainer Edin Terzic die richtigen Worte: „Marco hat heute ein herausragend gutes Spiel gemacht. Wir hoffen, dass da noch einige in den kommenden Wochen hinzukommen. Ihr kennt meine Wertschätzung für ihn. Er war auch in der Defensive sehr diszipliniert“, so der Übungsleiter.

Der Vertrag von Dortmunds Eigengewächs, welches über die Umwege Rot Weiss Ahlen und Borussia Mönchengladbach im Jahr 2012 zu den Profis der Schwarz-Gelben wechselte, läuft im anstehenden Sommer aus. Eine Verlängerung ist durch seine Leistungen, seine Identifikation zum Klub und seinen Stellenwert innerhalb der Mannschaft wohl nur noch eine Frage der Zeit.

Quelle: Sky

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,17 Note
3,10 Note
3,67 Note
3,44 Note
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
32
29
25
26
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
91% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
8% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 27.03.24

    🍓 Junge Schulmädchen wollen ficken 👉 𝗪𝗪𝗪.𝐍𝗨𝟰.𝗙𝗨𝗡

  • 20.03.23

    Welcher Verein hätte ihn denn geholt???
    Wohl kein holt sich so ein anfälligen Spieler für verhältnismäßig viel Geld.Dann lieber bvb für 6mio im Jahr und Status..Geht schlechter..

  • 19.03.23

    Niemals zu vergessen folgende Situation: Dortmund im letzten Klopp-Jahr zur Winterpause 17.
    was macht Reus genau in dieser Situation? Erstmal seinen Vertrag um ein paar Jahre verlängern. Absolute Vereinslegende, alles andere als ein Karriereende bei uns wäre absolut beschämend fur jeden Beteiligten.

    • 19.03.23

      Wäre er verletzungfrei, dann wäre er mit Sicherheit nicht in Dortmund

    • 19.03.23

      Red dir das nur ein mein Junge! Reus hätte zu seiner Prime sehr wohl zu jedem Verein auf der Welt wechseln können. Aber ihr hattet ja Draxler und Sané die alten Vereinslegenden, da verstehe ich, dass deine Augen immerzu tränen

    • 20.03.23

      Touché hahah

    • 20.03.23

      Seid ein Kommerzverein, was soll man von euch Kunden erwarten 😂

    • 20.03.23

      Erfolg bringt automatisch Kommerz. Eine Situation, die du Gott sei's gedankt nie erleben musst!

    • 20.03.23

      Wäre Reus über ne lange Strecke fit geblieben, wäre er safe auch gewechselt wie alle anderen. Das muss man realistisch sehen. Ich glaube bei Ribery wäre das das gleiche gewesen.

    • 20.03.23

      Über Rb Leipzig beschweren aber sein Verein ist genauso geworden, wie man die Zecken halt kennt, heuchler!!

    • 20.03.23

      Das sehen halt die Zecken nicht ein, dass man sich verkauft hat und kein Fussballverein mehr ist, sondern nur ein Produkt!

    • 20.03.23

      Das ist doch einfach Quatsch was du schreibst 😂

    • 20.03.23

      Jeder Fußballverein ist ein Produkt du naiver Schalker! Einer eurer Hauptsponsoren war Gazprom junge, komm mal aufn Teppich

    • 20.03.23

      Das ist einfach Neid, dass unsere Vereine wenigstens was aus unserem Geld machen und nicht komplett reinscheißen

    • 20.03.23

      Geben die Zecken auch noch alles zu 🤣

    • 20.03.23

      IQ=Eure Punkteanzahl

    • 21.03.23

      geht doch einfach nicht auf den Blödsinn ein ey 😂 ab ner gewissen Niveaugrenze lohnt sich das diskutieren nicht mehr

    • 21.03.23

      oh gott bitte alle die schnauze halten. kein einziger bekleckert sich hier mit Ruhm.

    • 21.03.23

      wohl wahr. zu sehen an deiner Aussage zu Ribéry & Reus!

    • 21.03.23

      Bei der Aussage bleibe ich. Ohne deren Verletzungsanfälligkeit hätte deren Karriere noch viel bessere sein können als ohnehin schon. 2009 war Bayern International kein große Nummer. Schieden jedes Jahr im Achtel oder Viertelfinale aus. Die hätten den dann nicht halten können wenn er noch besser wäre. Gleiches bei Reus, men Jung.

    • 21.03.23

      Alter der war von 2007-2019 bei Bayern und hat mit denen die CL gewonnen. Hätte eigentlich den Ballon D'or bekommen sollen, als Bayern das Triple gewonnen hat. Real war ungefähr 10 Jahre an dem dran. Solche Diskussionen sind so nervig, einmal googlen wenn du es nicht weißt und fertig ist. Da gehts nicht um Meinungen, sondern um Fakten.

    • 21.03.23

      was für Fakten? Entweder wir diskutieren das auf einen anständigen Niveau aus oder wir lassen es bleiben.

      Es geht um Ribery Situation 2009. Damals war Bayern 2002-2009 keine große Nummer International und niemand wusste zu dem Zeitpunkt dass Bayern eine große Ära einleitet. Niemand konnte in die Glaskugel schauen. Ribery spielt trotz der international unerfolgreichen Bayern 2 mega starke Saisons. Real wollte ihn aber Ribery verletzt sich mehrfach länger sodass der Wechsel nie zustande kam. Dann hat Ribery aber wenige Jahre später gemerkt, dass Bayern sich enorm gemacht hat und er alles dort hat was er will. Das war 2009 nicnt der Fall.

      Worauf ich einfach hinaus will, wäre er um die Zeit 2007 bis 2009 nicjt so oft verletzt gewesen, wäre er heute auch woanders. Genau das gleiche mit Reus.

      Ist doch alles nicht so schwer zu verstehen…

    • 21.03.23

      Niemand kann in die Glaskugel schauen, aber du weißt, dass Ribéry ansonsten gewechselt wäre? Aha. So wie er es danach auch hätte tun können, es aber nie tat. Und die Situation von Ribéry ist demnach ja wohl eine ganz andere, als die von Reus.

    • 21.03.23

      richtig. niemand kann in die Glaskugel schauen. Ribery schaut dann was ist stand jetzt. Ein FC Bayern 2009 dass sein Traum die CL zu gewinnen genauso wenig erfüllen kann wie der BVB eben Reus. Daher liste ich hier beide auf. Beide aber eben auch mit Verletzungen immer wieder, was einen sportlichen Aufstieg zu einem CL Sieger tauglichen Team nicht ermöglichte.

      Keiner von beiden hat da in irgendeinerweise ein super tollen Vertrag abgelehnt von anderen Vereinen um „vereinstreu“ zu sein.

      Ich bin da entromantidiert. Du kannst dazu aber auch gerne ne andere Meinung zu haben.

    • 21.03.23

      Ich fürchte dann müssen wir uns einigen, dass wir uns uneins sind. Über Ribéry kann ich als Borusse weniger sagen, als über Reus - dieser ist aber meiner Meinung nach einer der wenigen Fußballer in Europa, die man nicht entromantisiert betrachten kann, wenn man sich seinen Werdegang anschaut.

    • 22.03.23

      Wäre er Verletzungsfrei, wäre er schon seit langem mit Abstand bester BVB Torschütze ! Geiler Typ in meinen Augen. Ich denke er wäre auch verletzungsfrei bei Dortmund geblieben..

    • 22.03.23

      Bohndesliga es ist einfach Quatsch was du erzählst und Fakten sind das auch alle nicht.
      Ein Fakt ist aber, dass es ein Interview mit Hoeneß gibt, wo über diesen gesagten Ribéry Wechsel gesprochen wurde. Es war ein Essen bei Uli zuhause und genau bei diesen essen überzeugte Hoeneß ihm von FCB und schuf damit den Unterschied zum BVB, nämlich das man eine Top Leute nicht verkauft und ihnen das klar macht.

  • 19.03.23

    Baut dem Jungen seine Statue

  • 19.03.23

    Typisch, wie immer. Reus trifft in Matches, die eh gewonnen werden. Und im Spitzenspiel gegen den FCB wird er in zwei Wochen wieder U-Boot fahren und untergehen. Wieviele Meisterschaften hat der BVB mit ihm gewonnen? Wieviele Euro-Titel? Nix, null. Lediglich ein mickriger DFB-Pokal gegen schwache Bullen aus Leipzig. Bloß weil Reus sich nicht getraut hat (wie er sich auch den Führerschein nicht zugetraut hat), bei einem ausländischen Top-Verein zu reüssieren, wird er nun zur "Legende" verklärt. Wahrscheinlich geben sie ihm jetzt auch noch einen Zwei-Jahres-Rentenvertrag, weil er seine unbelehrbaren Fans medienwirksam öffentlich hat wissen lassen, seine Karriere in DO beenden zu wollen. Passt alles zusammen. Misserfolg hat einen Namen: Marco Reus.

    • 19.03.23

      Witzig dass Loyalität und Treue nun als Schwäche eines Spielers deklariert werden…nicht jeder Spieler lebt nach dem Motto „Höher, schneller, weiter“

    • 19.03.23

      Du korrigierst mich bitte, wenn ich Bullshit schreibe, doch ist es nicht so, dass Profisportler an ihren Erfolgen gemessen bzw. danach bewertet werden? Loyalität und Vereinstreue sind löblich, indes nur Nebenschauplätze.

    • 19.03.23

      Natürlich werden Sportler AUCH an ihren Erfolgen gemessen allerdings nicht ausschließlich…Reus ist in Dortmund geboren, ist dem Verein seine ganze Karriere lang treu geblieben und hat Jahr für Jahr gute Leistungen gebracht…dass er noch keinen großen Titel gewonnen hat schmälert seine Karriere zwar etwas allerdings ist das nicht nur auf ihn zurückzuführen…Grund dafür sind vor allem mangelnde Kaderkonstanz und das kollektive Versagen in entscheidenden Momenten

    • 19.03.23

      Du bist auch einer der Didi Hamann auf die Arschbacken tatoowiert hat… merkst glaub ich selber was du hier für ein Bums reinschreibst

    • 19.03.23

      Niemals zu vergessen folgende Situation: Dortmund im letzten Klopp-Jahr zur Winterpause 17.
      was macht Reus genau in dieser Situation? Erstmal seinen Vertrag um ein paar Jahre verlängern. Absolute Vereinslegende, alles andere als ein Karriereende bei uns wäre absolut beschämend fur jeden Beteiligten.

    • 19.03.23

      @Sheldor
      Was genau ist "tatoowieren"? Falls tätowieren gemeint sein sollte: nein, meine Pobacken sind noch jungfräulich. Auch ein Dietmar Hamann ist noch nicht über mich gekommen. Und die Sache mit dem "Bums", lt. Duden ein "dumpf tönender Schlag", da muss ich Dich auch enttäuschen - ein solcher kann nicht "geschrieben", nur gehört werden. Lieber Sheldor, vielleicht versuchst Du es besser noch einmal?

    • 19.03.23

      Stephan du versuchst es viel zu sehr - lass gut sein.

    • 19.03.23

      @Lanefighter
      Deine Argumentation besitzt durchaus Plausibilität, und ich will gerne gelten lassen, dass Marco Reus ein begnadeter Fußballer und Sympathieträger ist, zumindest in DO. Aber was hätte aus diesem Jahrhunderttalent nicht alles werden können, hätte werden müssen? Das ist es, was mich umtreibt, was mich ärgert. Vielleicht wäre alles anders gekommen, hätte er nur seinen Führerschein gemacht - auch eine Mentalitätsfrage?

    • 19.03.23

      Ich erfreue mich gerade lediglich an dem Gedanken, dass du an einem Sonntag Abend keine bessere Beschäftigung findest als triviale, umgangssprachliche Redewendung nachzuschlagen. Aber in den meisten Fällen arbeite ich in Foren mit Fußballschwerpunkt nicht mit solch semantisch, feinfühligen Phrasen

    • 19.03.23

      Allein seine zahlreichen Verletzungen und Kreuzbandrisse haben ihn immer wieder nach hinten geworfen…daran hätte auch ein Vereinswechsel zu nem Top Klub nichts geändert…

    • 19.03.23

      01.04.2023 Marco Reus schießt das entscheidende 2:1 gg den FCB. Der BVB gewinnt den direkten Kampf um Platz 1.
      😉

    • 20.03.23

      @Stephan Harport Echt erschreckend wie unzufrieden du mit deinem Leben sein musst, um so krass Auge zu machen. Marco Reus hat einfach jahrelang in einer Liga gespielt, in der leider eine Übermannschaft Jahr für Jahr Meister geworden ist. Ich glaube das Marco Reus anzulasten ist ziemlich blind. Jeder Mensch der Marco Reus seine fußballerische Klasse abspricht hat keine Ahnung von Fußball!!!!!! Und ihm die Schuld für die Verletzungen zu geben, die er bisher hatte, ist genau so blind. (Die meisten schweren Verletzungen kamen nämlich durch Gegnereinfluss)

      Du bist einfach ein Hater und gönnst ihm nicht sein Hack.

      Einfach mal um ein anderes Sportbeispiel zu geben. Im Basketball ist zum Beispiel Chris Paul einer der besten Point Guards, den die Liga je gesehen hat und hat nie eine Meisterschaft gewonnen. Titel vergolden eine Karriere, aber fehlende Titel machen Sportler nicht zu Verlierern.

    • 20.03.23

      @Stephan
      Der Klassiker: wenn einem die Argumente ausgehen und man merkt dass man nur Blödsinn schreibt, dann wird die Rechtschreibung in Angriff genommen.

      Zum DFB Pokal: wenn RB ja so schlecht war, wieso hat dann nicht eine andere Mannschaft Dortmund besiegt um sich den Pokal zu schnappen? Ach stimmt ja, die waren ja alle schon ausgeschieden. Hm ja dann hast du wohl recht, dann hat Dortmund den echt nicht verdient... solide Überlegung, Respekt.
      Aber sowieso geet es dir nur drum Zwietracht zu sähen und nichts anderes.

    • 22.03.23

      @stephan Du bist nicht ganz knusprig ;)

  • 19.03.23

    Respekt 💯

  • 19.03.23

    BVB-LEGENDE!

  • 19.03.23

    🐝 ❤

  • 19.03.23

    Ehrenmann ♥

  • 19.03.23

    Fast nen Herzinfarkt bekommen, dachte der fällt wieder aus oder so

  • 19.03.23

    Über 10 Jahre bei uns. Hat uns sehr sehr viele schöne Momente beschert. Uns auch sehr oft in die Verzweiflung getrieben (Verletzungen, die Mentalitäts-Frage als Kapitän und in wichtigen Spielen). Am Ende ein super sympathischer Typ. Der Frust über verpasste Chancen in der Liga, der CL und der Nationalmannschaft vergeht automatisch im Laufe der Jahre und man ist dankbar, dass er bei einem gespielt hat.

  • 19.03.23

    [Kommentar gelöscht]

  • 19.03.23

    Legende♥

  • 19.03.23

    Der letzte Spieler mit Ehre und Herz beim BVB 😍

  • 19.03.23

    Wolf oder Haller kaufen ?

  • 19.03.23

    Kuss

  • 19.03.23

    Mein Löwe! Hatte sehr viel Geduld mit dir und hast einige meiner Nerven kaputt gemacht… aber die letzten Spieltage einfach Weltklasse.

  • 19.03.23

    [Kommentar gelöscht]

  • 19.03.23

    Alles andere wäre auch sehr schade

  • 19.03.23

    Wie kann man diesen Mann nicht lieben …

  • 19.03.23

    Legende

  • 19.03.23

    Bester Mann. Aber verletzt dich bitte nicht so oft tamam ?

  • 19.03.23

    aber gib uns vorher noch 2 geile verletzungsfreie saisonen! 🥰

  • 19.03.23

    tor eingeleitet fehlt noch

  • 19.03.23

    Mein Löwe, mein Bär, mein Marco 🖤💛

  • 19.03.23

    [Kommentar gelöscht]

  • 19.03.23

    Ja, in solchen Spielen glänzt er gern. Gegen Bayern taucht er dann wieder ab.