05.12.2018 - 11:16 Uhr Autor: BVB-Oeli

Im Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und dem SC Freiburg (2:0) wurde Marco Reus rund zehn Minuten vor Abpfiff mit leichten Oberschenkelproblemen ausgewechselt. Diese scheint der Kapitän des BVB jedoch überwunden zu haben, am Mittwochvormittag wirkte er im Mannschaftstraining der Schwarz-Gelben mit.


Ein Einsatz im Revierderby am Samstag (15:30 Uhr) – gespielt wird auf Schalke – scheint somit nicht in Gefahr zu sein. Die zuletzt ebenfalls angeschlagenen Christian Pulisic und Marius Wolf gehörten heute auch der Trainingsgruppe an.

Quelle: Training

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,00 Note
2,73 Note
2,78 Note
2,00 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
17
11
27
1

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

78% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
7% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN