25.03.2019 - 18:32 Uhr Autor: Bennet Stark

Aufgrund leichter muskulärer Beschwerden verzichtete Marco Reus gestern im Länderspiel gegen die Niederlande auf einen Einsatz von Beginn an. Erst in den Schlussminuten wurde der 29-jährige Dortmunder eingewechselt uns steuerte daraufhin dann auch direkt die Vorlage zum 3:2-Siegtreffer der Deutschen bei.


"Ich habe seit Mittwoch, Donnerstag Probleme am Oberschenkel. Wir haben alles getan, dass es für 90 Minuten reicht. Aber wir haben uns dafür entschieden, dass ich erstmal von der Bank komme, zwar nicht so spät eigentlich, aber es hat ja trotzdem gereicht", erklärte Reus laut den "Ruhr Nachrichten".

Nun zurück in Dortmund hat sich der Offensivmann noch einmal medizinisch durchchecken lassen. Die Untersuchung ergab, dass Reus in dieser Woche, was das Training angeht, noch etwas kürzertreten muss. Sein Einsatz im anstehenden Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg sei jedoch nicht in Gefahr.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

2,90 Note
3,00 Note
2,73 Note
2,77 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
26
17
11
24

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

83% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN