DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

11.01.2019 - 18:05 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Zuletzt verging kein Tag, an dem nicht irgendwo angemerkt wurde, dass der momentan unpässliche Marco Reus (Magenprobleme beziehungsweise Viruserkrankung) im Training von Borussia Dortmund fehlt. Am Freitag meldete sich Michael Zorc mit einer Wasserstandsmeldung zu Wort und gab Entwarnung – auch in Bezug auf den Rückrundenauftakt.


"Es geht ihm wieder gut", versicherte der BVB-Sportdirektor laut "Ruhr Nachrichten", "er hat ein bisschen abgenommen und am Freitagmorgen wieder leichtes Training aufgenommen." Im Hinblick auf nächste Woche Samstag, wenn Borussia Dortmund zum Start in die zweite Saisonhälfte bei RB Leipzig antritt, ergänzte Zorc, dass ein Einsatz des Leistungsträgers nicht gefährdet sei.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

2,90 Note
3,00 Note
2,73 Note
2,59 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
26
17
11
17

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

81% KAUFEN!
6% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!