Marco Reus | Borussia Dortmund

Reus verpasst das Spiel gegen Russland

14.11.2018 - 18:44 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Bereits in der zurückliegenden Länderspielphase zwangen körperliche Beschwerden Marco Reus in die Zuschauerrolle, die er aufs Neue für das Freundschaftsspiel zwischen der deutschen Nationalmannschaft und Russland am Donnerstagabend in Leipzig einnimmt.


Einen Tag vor dem Aufeinandertreffen der beiden Teams teilte Bundestrainer Joachim Löw im Rahmen einer Pressekonferenz mit: "Marco Reus wird morgen nicht spielen können, ist leider angeschlagen vom Bayern-Spiel angereist mit Mittelfußprellung und geschwollenem Knöchel. Er wird heute auch nicht trainieren." Neben Julian Draxler (Trauerfall) ist der 29-Jährige somit der zweite Ausfall beim DFB-Team.

Ob der Kapitän von Bundesligist Borussia Dortmund möglicherweise im abschließenden Gruppenspiel der Nations League gegen die Niederlande eine Option darstellt, ist noch offen. "Wie es dann für Montag aussieht, muss man abwarten. Geplant ist, dass er morgen vielleicht Lauftraining machen kann. Da müssen wir von Tag zu Tag sehen", ergänzte Löw.

Quelle: youtube.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,00 Note
2,73 Note
2,78 Note
3,16 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
17
11
27
19
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
60% KAUFEN!
10% BEOBACHTEN!
30% VERKAUFEN!