Marco Richter | FC Augsburg

Erste Entwarnung bei Richter

25.11.2019 - 09:39 Uhr Gemeldet von: JeromeTorarteng | Autor: Fabian Kirschbaum

Auf der Pressekonferenz nach dem Spiel am Sonntag betonte der Augsburger Übungsleiter Martin Schmidt, dass Marco Richter wohl keine ernsthafte Verletzung davongetragen hat.


Man probierte es zwar kurzzeitig noch einmal, doch die Verantwortlichen wollten kein Risiko eingehen: "Bei Marco Richter ist es ein Pressschlag am Oberschenkel, so eine richtige Tomate. Wir haben ihn noch einmal reingeschickt, er wollte durchbeißen. Aber man hat direkt gesehen, dass es mit Blut unterläuft", so der Schweizer Fußballlehrer.

Wann der 22-Jährige nach dem überzeugenden Heimspielsieg gegen Hertha BSC (4:0) wieder auf den Platz zurückkehren kann, bleibt jedoch weiter abzuwarten. Gleiches gilt im Fall Sergio Córdova (Schlag auf die Wade).

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,50 Note
3,76 Note
3,98 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
12
25
26

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

59% KAUFEN!
28% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!