Marco Richter | FC Augsburg

Richter soll als Zehner mehr Torgefahr ausstrahlen

27.08.2020 - 12:31 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Marco Richter hat sich für die kommende Saison vorgenommen, beim FC Augsburg mehr Scorerpunkte zu generieren. Denn in der vergangenen Spielzeit blieb der 22-Jährige des Öfteren blass und erzielte nur vier Treffer (drei Assists) – zu wenig für einen Offensivmann.


"Ich will mehr Assists und mehr Tore machen", kündigte Richter an. Um dieses Vorhaben in die Wege zu leiten, könnte Cheftrainer Heiko Herrlich für seinen Schützling dauerhaft eine neue Rolle in der Zentrale vorsehen. Schon im Endspurt der abgelaufenen Serie wurde der U21-Nationalspieler von der rechten Außenbahn ins Zentrum gezogen und als Zehner aufgeboten.

Auch in den aktuellen Testpartien kommt der Friedberger nun regelmäßig im offensiven Mittelfeld zum Einsatz, um letztendlich mehr Torgefahr ausstrahlen zu können. Durch Neuzugang Daniel Caligiuri (ablösefrei vom FC Schalke), der voraussichtlich auf dem rechten Flügel gesetzt sein wird, würde sich eine dauerhafte Verschiebung Richters ohnehin anbieten.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,50 Note
3,76 Note
4,10 Note
4,50 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
12
25
31
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
75% KAUFEN!
19% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 27.08.20

    Darf sich hinter Gregoritsch stellen.

  • 27.08.20

    Klingt nach nem spannenden Zweikampf zwischen Richter und Gregoritsch um die 10er Position!

  • 27.08.20 Bearbeitet am 27.08.20 13:07

    Einem Spieler eine andere Position geben damit er dort torgefährlicher werden soll und nur vielleicht auch wird obwohl man einen hat der dort bereits seine Torgefahr mehrfach unter Beweis gestellt hat... Ich weiß nicht so recht

  • 27.08.20

    Klingt nach Startelf, richtig?

  • 27.08.20

    Besser auf Nummer sicher gehen und auf Rode setzen oder Richter riskieren?

  • 27.08.20

    Glaubt mir einfach, gregoritsch wird spielen.

  • 27.08.20

    4 Top-Spieler, die um die 3 Plätze im OM konkurrieren. Klingt doch perfekt👍

  • 27.08.20

    Mehr als 0 Torgefahr, wie letzte Saison, wird nicht allzu schwer sein.

  • 27.08.20

    Nachdem Niederlechner im Sturm gesetzt sein wird, heißt das Bank für Finnbogason?

  • 27.08.20

    Kann mir einer sagen, ob Richter überhaupt in seiner Karriere für mehr Offensivpower, sprich Tore und Assists mal gesorgt hat? Schaut man sich die Kickbase Vita beider an, sehe ich Gregoritsch klar vorne und als Beweis dafür, dass er es kann.

    • 27.08.20

      Hmmm Stimmt...
      wie kann Herrlich da überhaupt zögern...
      Wenn Gregos kickbase Punkte doch so viel besser sind...

      Alle Top Trainer Stellen heutzutage doch nach kickbase Punkten auf

    • 27.08.20 Bearbeitet am 27.08.20 17:44

      Mir war sofort nach dem Verschicken bewusst, dass einer (vsl ein Richter-Besitzer) genau diese Aussage von sich geben würde. Auch wenn es sich nur um ein Managerspiel handelt, gibt Kickbase im Grunde nichts anderes als die tatsächliche Leistung wieder, also eine realitätsnahe Tendenz. Natürlich kann man sich auf objektive Weise die reinen Leistungsdaten auf transfermarkt.de anschauen. Aber gut allzu ernst will ich deine unnötige Aussage jetzt auch nicht nehmen...

    • 27.08.20

      Das ist doch bitte ein Scherz

    • 27.08.20

      Habe Richter nicht und Grego auch nicht.
      Immer wenn man keine Argumente mehr hat kommt die alte Leier- Du bist doch bloß der Besitzer von Spieler XY...

      Aber ist scheinbar dein Ernst haha
      dass du wirklich meinst mit der Aussage recht zu haben
      Komplett lost

    • 27.08.20

      "komplett lost"...beenden wir die Diskussion lieber mein Guter.

    • 27.08.20

      Ach Luckesackio...Bist einer der Leute die im Internet Texte verfassen als wäre es ihre Master Arbeit ?
      Du hast Unrecht, dir fehlen die Argumente und jetzt kommst du mit so Sachen um die Ecke...
      Ich seie Richter Besitzer
      Und mein vokabular passt dir nicht

      Mit dem eigentlichen Thema hat das aber rein gar nichts zu tun - Die Diskussion hat noch gar nicht begonnen, würde sie aber gerne mit dir führen

    • 27.08.20

      Du verstehst rein gar nichts von dem, was ich sage. Das Einzige, was du versuchst, ist es von Anfang an ins Lächerliche zu ziehen. Egal ob jetzt Kicker, Kickbase, Sofascore, Transfermarkt etc., hier werden Daten aufgenommen und teilweise ausgewertet. Und ich bin der Meinung, dass an solchen Datenerhebungen erkenntlich der liebe Grego sich schon öfters behaupten und beweisen konnte. Nicht mehr und nicht weniger. Ich habe nicht behauptet, dass Trainer nach Kickbasepunkten oder dergleichen aufstellen.

    • 27.08.20

      Ich wollte deine Aussage nicht ins lächerliche ziehen und verstehe was du meinst.

      Und natürlich hast du das nicht behauptet.
      Das war einfach überspitzt und übertrieben...
      Um mal klar zu machen, dass deine Aussage so nicht ganz richtig ist - in meinen Augen

      Da kann man genau so gut sagen Grego hat auf Fifa die bessere Bewertung...

      Grego ist 25 Richter 21...
      Natürlich konnte der sich schon eher beweisen.
      Reyna hat auvh weniger Offensivpower als Brandt nachgewiesen...
      Vlt weil Brandt 5 Jahre älter ist und 150 BuLi spiele Mehr bestritten hat

      Dazu kommt dass es komplett unterschiedliche Leiche Spielertypen sind.

      Diese Statistiken und Daten geben einen groben Ausblick aber in Sachen Spielweise, Potential, Form gibt das rein gar nichts wieder.
      Es ist so dass in kickbase ZDM weniger Punkten als ZOM oder ein IV weniger als ein AV
      Manche Spieler bestechen mit gutem Stellungssspiel, pressing, laufwegen um raume zu offnen
      All das spielt in kickbase keine Rolle
      Aber im Fußball nun mal schon
      Weshalb es nicht so leicht und auch nciht korrekt ist zu sagen, dass Grego doch mehr Offensiv power ausstrahlt als ein Richter.

      Also ich entschuldige mich für die unnötigen Sticheleien
      Aber das konnte ich mir nicht verkneifen
      Trotzdem bin ich anderer Meinung und verstehe aber was du eigentlich meintest

  • 27.08.20

    @Lukesackio
    Erst letztes Jahr bei der U21 EM

    • 27.08.20 Bearbeitet am 27.08.20 18:36

      3 Tore und 2 Vorlagen in 4 Einsätzen in einer U-Nationalmannschaft überzeugen mich wenig. Es wird definitv spannend

    • 27.08.20

      Luckesackio... Wenn du keine Meinung haben willst dann frag halt nicht. Gregoritsch hat schon gezeigt das er netzen kann aber richter ist ein gnaz anderer spielertyp. Insofern stellt sich eher die Frage, was herrlich für einen Plan in der offensive verfolgt (Aufbau oder Konter). Und zum Thema u21... Wie kann man denn bitte die Leistungen in der u21 ignorieren??? Dort spielen die besten in der jeweiligen Altersklasse. Insofern ist dein kommi Unsinn...

    • 27.08.20

      Danke Topsy...

  • 27.08.20

    Wenn man sich den damaligen Kader und die Quote der Einzelspieler so anschaut halte ich das für eine deutlich überhöhte Anspruchshaltung für einen jungen vergleichsweise preisgünstigen Augsburgspieler.
    Ich traue ihm fernab jeglichen Lokalpatriotismus und Games mehr zu als letztes Jahr.
    Den Zweikampf mit Gregoritsch halte ich allerdings auch für spannend.

  • 27.08.20

    Schmelzer will auch mehr torgefahr ausstrahlen. Das ändert nichts an seinem Bank platz.

    Gregoritsch hat da auch noch ein Wörtchen mit zu reden hahah